Schließen

Schwimmen im TV Jahn Rheine

Premiumpartner der Schwimmabteilung

21.02.2018

Philipp Lechte und Paul-Hugo Dircks ergattern Sprinterpokal

3. Platz für Maja Hufschmidt – Viele persönliche Bestzeiten für TV Jahn Schwimmer

Strahlende Gesichter der Wettkampfschwimmer des TV Jahn-Rheine (v.l. Pia Lühn, Louisa Hakkenbrock, Hannah Sophie Piffko, Jenna Wortmann, Jule Rolf, Julia Hellert, Julia Lechte, Thilo Hertel, Joahnnes Lühn, Hannah Lühn, Maja Hufschmidt, Philipp Lechte, Leon Baumbach, Paul-Hugo Dircks und Nick Baumbach).

Am letzten Sonntag fuhren 15 Schwimmer des TV Jahn-Rheine mit den Betreuern Claudia Lechte und Sandra Lühn zum diesjährigen Sprinterpokal in das Hallenbad Greven.

Dieser Mehrkampf setzte sich aus den 50 Meter-Strecken Delfin, Rücken, Brust und Freistil zusammen. Die jeweiligen erreichten Punkte ergaben zum Schluss die Gesamtwertung der einzelnen Jahrgänge.

Philipp Lechte, jüngster Schwimmer des TV Jahn-Rheine am Sonntag, freute sich am Ende des Tages über den ersten Platz in seinem Jahrgang. Das Ergebnis war sehr knapp, er lag mit 6 Punkten vor dem Zweit-Plazierten, obwohl Philipp die Delfin-Strecke nicht geschwommen hat und somit einen Start weniger hatte.

Im Jahrgang 2006 gelang es Paul-Hugo Dircks seinen ersten Platz vom Vorjahr zu verteidigen und er freute sich erneut über einen Pokal.

Bei den Mädchen gelang Maja Hufschmidt der Sprung auf das Podest. Sie erhielt für ihre Leistung neben den neuen persönlichen Bestzeiten die Bronzemedaille im Jahrgang 2003.

Die Geschwister Hannah (Jg. 2008) und Pia Lühn (Jg. 2003) mussten sich in der Sprintwertung ihres Jahrgangs jeweils mit dem undankbaren 4. Platz begnügen.

Das große Teilnehmerfeld der einzelnen Jahrgänge, bei insgesamt 15 gestarteten Vereinen, reichte für Platzierungen von Leon Baumbach, Nick Baumbach, Louisa Hakkenbrock, Julia Hellert, Thilo Hertel, Julia Lechte, Johannes Lühn, Hannah Sopie Piffko, Jule Rolf und Jenna Wortmann mit fast ausschließlich persönlichen Bestzeiten, im guten Mittelfeld.

Neben dem Mehrkampf starteten einige TV Jahn-Rheine Schwimmer auch über die 100 Meter Lagen Strecke.

Nicht zuletzt wegen des herausragenden Teamgeistes, der sich beim Anfeuern der Schwimmer zeigte, konnten heute alle auftrumpfen.

Belohnt wurde die Mannschaft zum Abschluss noch mit dem 5. Platz in der Gesamtwertung. Bei gerade mal 15 Sportlern eine beachtliche Leistung im Vergleich zu den anderen Vereinen.

Alice Dircks und Lars Steinigeweg wirkten im Kampfgericht mit bzw. kümmerten sich um die Auswertung der Ergebnisse.

Die Schwimmabteilung kann sich immer wieder auf Eltern verlassen, die spontan Fahrten zum Wettkampf und zurück übernehmen. Ein herzlicher Dank dafür.

Bis es im März für alle Wettkampfmannschaften und dem Förderkader zu den nächsten Wettkämpfen geht, wird weiter fleißig trainiert.

21.02.2018

Podiumsplätze in Greven

Stolz werden die Pokale und die Medaille von Philipp Lechte, Maja Hufschmidt und Paul-Hugo Dircks präsentiert.

12.02.2018

Schwimmer nehmen am Rosenmontagsumzug in Rheine teil

Der Stadtrat hat wohl keinen Plan, da muss Bob der Baumeister ran!

Die Teilnehmer voller Vorfreude auf den Umzug noch auf dem Elisabeth-Platz. 

11.02.2018

Schwimmer nehmen am Karnevalsumzug in Hauenhorst teil

Der Stadtrat hat wohl keinen Plan, da muss Bob der Baumeister ran!

A - | Normal | A +