Leichtathletik im TV Jahn Rheine


Leichtathletik - Was ist das?

Die ursprünglichsten sportlichen Bewegungsabläufe des Menschen sind das Gehen, Laufen, Werfen, Stoßen und Springen. Die Sportart Leichtathletik mit ihren unterschiedlichen Disziplinen vereint all dies. Schon bei den Spielen der olympischen Antike stand die Leichtathletik im Mittelpunkt. Das olympische Programm bestand damals aus Läufen über Kurz- und Langstrecken sowie aus dem sogenannten Pentathlon, das mit dem Diskuswurf, dem Lauf über die Stadionrunde, einem Sprungwettbewerb und dem Speerwurf nahezu ausschließlich leichtathletische Übungen beinhaltete.

Das Training innerhalb der Leichtathletik kann unter Berücksichtigung der Stärken jedes einzelnen Athleten recht unterschiedlich ausfallen. In der Jugend besteht das Training dabei meist aus mehreren Disziplinen, was unter den Begriff Mehrkampf fällt. Im Laufe der Zeit bildet sich dann die ganz persönliche Stärke in einer bestimmten Disziplin aus und kann entsprechend gezielt trainiert werden.