Schließen

Neues Angebot: JahnFLAT

Auch im SportFORUM erhältlich

11.01.16 - Am Freitag geht es endlich los! Seit einigen Tagen gibt es im SportPARK bereits die neue JahnFLAT für Mineralgetränke. Natürlich bieten wir diesen Service auch im SportFORUM an!

Für nur 5,90€ im Monat können sie ihren Durst stillen - so oft sie möchten! Eine Trinkflasche im jahn-Look ist inklusive.

Bis Ende Januar können alle Mitglieder die Mineraldrinks kostenlos kennen lernen. Und wer sich bis Ende Februar anmeldet, zahlt sogar nur 4,90€ pro Monat - ein Leben lang.

Informieren sie sich jetzt im SportPARK oder ab Freitag im SportFORUM!

Reha-Sport im SportFORUM

Nur noch 5 Tage ...

10.01.16 - Natürlich werden auch unsere Reha-Angebote im SportFORUM stattfinden.

Stunden ab Februar:

Montag 10.15-11h
Dienstag 9.15-10h
Dienstag 18.30-19.15
Donnerstag 10.15-11

Vereinbaren Sie jetzt schon unverbindliche Eingangsgespräche und lassen sie sich für Gruppen vormerken! Tel.: 0 59 71 / 97 49 83

Highlights im Studio

In 6 Tagen ist es so weit

09.01.16 - Wenn der Sportbetrieb im SportFORUM am 17. Januar startet, werden sicher viele Besucher einen Blick in das neue Studio werfen.

Dieses bietet auf 200m² über 30 Kraft- und Ausdauergeräte. Ergänzt werden diese durch einen großzügigen Freihantelbereich und eine moderne Functional-Ecke. Die Kinesis-Station, an der man zahlreiche Kraft- und Gleichgewichtsübungen durchführen kann, stellt für viele Mitglieder einen optimalen Einsteig in den Bereich des Funktionellen Training dar.

Ein besonderes Highlight im neuen Studio ist der milon Circle. In wenigen Sekunden stellt sich jedes Gerät ganz automatisch auf Euch ein. Dank der elektronischen Steuerung garantieren die milon-Geräte ein absolut sicheres und einfaches Training.

Jumping im SportFORUM

Noch 7 Tage bis zur Eröffnung

08.01.16 - Heute in einer Woche wird das SportFORUM feierlich eröffnet. Auch in den letzten Tagen möchten wir weiter einige Highlights rund um das neue Sportzentrum vorstellen. Heute geht es um das neue Angebot "Jumping Fitness".

Jumping ist ein dynamisches Fitnesstraining, auf dafür speziell entwickelten Trampolinen. Dabei werden bis zu 1200 Kalorien pro Stunde verbrannt. Das hochdynamische Fitnessprogramm auf dem Minitrampolin beschleunigt die Fettverbrennung und erzielt maximale Trainingseffekte, ganz ohne Muskelkater!

Dabei fördert Jumping die Ausdauer und verbessert die Koordination, stärkt das Gleichgewicht und kräftigt die Tiefenmuskulatur. Das intensive Intervalltraining formt und festigt den Körper, schont dabei Rücken und Gelenke.

Im SportFORUM werden 7 Jumping-Stunden pro Woche angeboten. 2 kostenlose Probestunden sind wie immer möglich. Aber aufgepasst: Für Jumping sollten sie sich vorab ein Trampolin reservieren.

Indoor Cycling

20 neue Bikes im SportForum

07.01.16 - Der Countdown läuft - nur noch 8 Tage bis zur Eröffnung des SportFORUMS!

Im SportPARK ist Indoor Cycling längst ein Renner. Mit insgesamt 14 Stunden kommt die Power- Sportart  so gut an, dass man sich frühzeitig anmelden muss um sich ein Rad zu reservieren. Ab dem 18. Januar finden zusätzlich 7 weitere Stunden mit 20 neuen Rädern im SportFORUM statt. Die Anmeldungen für die Stunden laufen über das Online System Sportmeo!

Großes Highlight noch vor der Eröffnung ist ein 5 Stunden Indoor Cycling Marathon am 16.01. in der großen Sporthalle des SportForums. Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Entspannt ins neue Jahr starten!

Noch 9 Tage bis zur Eröffnung

06.01.16 - Wir sind im einstelligen Bereich angekommen! Nur noch 9 Tage bis zur Eröffnung des SportFORUMS. Natürlich werden auch unsere Entstannungsangebote Einzug im neuen Sportzentrum halten. Unter anderem können Sie sich auf folgende Stunden freuen:

Dienstags, 18:15 -19:15 Uhr Ashtanga Yoga mit Anelia Wilson
Ashtanga Yoga ist eine dynamische und körperlich fordernde Form des Hatha Yoga, wird jede Asana mit der nächsten über eine spezielle Atem- und Bewegungsabfolge verbunden.

Freitags, 15:30-16:30 Uhr Yoga für den Rücken mit Eva Schütte, eine Art Power Yoga bei der der Fokus auf der Stabilisierung und Beweglichkeit der Wirbelsäule liegt.

Freitags 16.30-17:30 Power Yoga mit Eva, eine
schweißtreibendes Yoga Form, die es mit einem fordernden Fitness Workout aufnehmen kann.

Alle Angebote sind für Einsteiger geeignet. Zwei kostenlose Schnupperstunden sind jederzeit möglich.

Mitarbeiter-Team hat alle Hände voll zu tun

Noch 10 Tage bleiben für den Feinschliff

05.01.16 - "Die letzten Tage werden besonders anstrengend", ahnte Melanie Reinhold vor dem Weihnachtsurlaub. Dass die Mitarbeiterin des TV Jahn und kaufmännische Leitung des SportFORUMS Recht behalten würde, bekommen momentan alle Mitarbeiter und Helfer auf der Baustelle, die eigentlich keine richtige Baustelle mehr ist, zu spüren.  "Auf den ersten Blick sieht eigentlich alles fertig aus, doch an allen Ecken und Enden wird gerade gearbeitet", fährt sie fort. Möbel müssen aufgebaut werden, Sportmaterialien werden dorthin gebracht, wo sie ab dem 17. Januar benötigt werden. Natürlich gilt es nun auch aufzuräumen, zu putzen und zu dekorieren, damit die Besucher am Tag der offenen Tür einen tollen ersten Eindruck vom neuen Sportzentrum erhalten.

Frohes Neues Jahr!

In 11 Tagen öffnet das SportFORUM seine Türen

04.01.16 - Heute möchten wir Ihnen über das neue Studio im SportFORUM berichten.

Das Fitnessstudio bietet auf 200m² über 30 Kraft- und Ausdauergeräte. Ergänzt werden diese durch einen großzügigen Freihantelbereich und eine moderne Functional-Ecke. Die Kinesis-Station, an der man zahlreiche Kraft- und Gleichgewichtsübungen durchführen kann, stellt für viele Mitglieder einen optimalen Einsteig in den Bereich des Funktionellen Training dar.

Ein besonderes Highlight im neuen Studio ist der milon Circle. In wenigen Sekunden stellt sich jedes Gerät ganz automatisch auf Euch ein. Dank der elektronischen Steuerung garantieren die milon-Geräte ein absolut sicheres und einfaches Training.

Zum Vergrößern anklicken

Nur noch 22 Tage ...

... bis zur Eröffnung

24.12.15 - Frohe Weihnachten! Heute möchten wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf unsere neuen Tanzangebote liefern.

Egal ob Jung oder Alt, ob Kindertanzen, Ballett, Jazz Dance oder Hip Hop - jeder findet sein passendes Tanzangebot im SportFORUM.

Ab dem 18.01. dürfen alle Tanzangebote kostenlos getestet werden.

Weitere Informationen zu den Tanzangeboten gibt es hier

Noch 33 Tage bis zur Eröffnung des sportFORUMS

Neue Möglichkeiten durch funktionelles Training

13.12.15 - Wir möchten euch heute kurz den Bereich funktionelles Training vorstellen. Hier schauen wir uns zwei Hoch- Intensive Trainingsformen genauer an: Das Cross Training und Sling Training.

Beim Cross Training werden funktionelle Übungen mit Eigengewicht, Übungen aus dem Gewichtheben und der Leichtathletik verbunden. In der großen Sporthalle im SportFORUM bieten wir einen großen Spielraum für diese Sportart. Organisiert wird das Angebot meist in einer Art Zirkeltraining bei dem der ganze Körper in einem Hoch-Intensiv- Training beansprucht wird

Ganz Neu Programm ist ab Januar auch das Sling Training. Hier wird hauptsächlich dem eigenen Körpergewicht als Widerstand gearbeitet. An einem Seil- und Schlingensystem wird die Kraft und Koordination trainiert.

Noch 44 Tage bis zur Eröffnung des sportFORUMS

Viele Sport- und Bewegungsangebote für Kinder in Planung

02.12.15 - Mit der Eröffnung wird es auch viele neue Angebote für Kinder geben! Angefangen bei den ganz Kleinen, die gemeinsam mit ihren Eltern an den Kursen „Babys in Bewegung“ teilnehmen können, über die Windelfliter (1-3 Jahre), bei denen es dann schon wirklich mit dem Turnen losgeht, bis zur Kindersportschule (3 – 6 Jahre) und den Sporties (6 bis 12 Jahre): Für jede Altersgruppe ist etwas dabei!

Wer jetzt Lust hat, das Kinderprogramm kennenzulernen, der kann zum großen Aktionstag vorbeikommen. Dieser findet am 17.01.2016 im Sportforum statt und es können direkt viele Angebote kostenlos ausprobiert werden!

Ausführliche Informationen zu den Angeboten für Kindern hier

 

Ein schönes Video über den LernOrt Bewegung haben engagierte Jugendliche im Rahmen eines Jugendprojekts Anfang 2015 erstellt:

Noch 55 Tage bis zur Eröffnung des sportFORUMS

Das erwartet Sie im Bereich Group Fitness

21.11.2015 - In 55 Tagen ist es soweit: Das neue sportFORUM öffnet seine Pforten. Regelmäßig möchten wir hier über interessante Zahlen, Daten und Fakten rund um das sportFORUM berichten. Mit diesem Text möchten wir Ihnen einen Vorgeschmack auf die vielfältigen Angebote im Bereich unseres Group Fitness Programms liefern - denn zu den über 60 Angeboten im sportPARK werden zahlreiche Stunden hinzu kommen.

Neben den Klassikern wie Body Compact, BOP Workout, Step Aerobic und Indoor Cycling werden auch neue Trends aufgegriffen. So werden Themen wie CrossTraining, Tabata, Jumps, Flexi Bar und Functional Training eine große Rolle spielen. Insgesamt sind etwa 40 neue Angebote in Planung, die ab dem 17. Januar 2016 von unseren Mitgliedern genutzt werden können.

Einen schönen Überblick über den Bereich Gesundheit & Fitness liefert dieses Video, welches Anfang 2015 im sportPARK entstanden ist:

Noch 66 Tage...

... bis zur Eröffnung

10.11.2015 - Vor fast genau einem Jahr haben die Bauarbeiten für unser neues Sportzentrum an der Sprickmannstraße begonnen. Mittlerweile befindet sich das Projekt in der letzten Bauphase und wir sind sehr froh darüber, dass der Zeitplan eingehalten werden konnte.

In den kommenden Wochen können Sie sich über viele weitere Infos zum Sportforum freuen! Die offizielle Eröffnung findet übrigens am 15. Januar 2016 statt. Wir freuen uns jetzt schon auf viele schöne, anstrengende oder erholsame Sporterlebnisse!

Erster Spatenstich vor fast genau einem Jahr.

News

Aktuelles aus der Presse

15.11.2014

Kinderangebote im Sportforum

Ein Zentrum mit vielen Möglichkeiten

Viele Sport- und Bewegungsangebote für Kinder sind für das Sportforum in Planung.

Ende Oktober durften wir den ersten Spatenstich zu unserem neuen Sportforum feiern. Seitdem buddeln die Bagger fleißig und mit etwas Glück gelingt uns der Einbau der Sohle vor einem möglichen Wintereinbruch. Denn Anfang 2016 soll das Sportforum auch schon eröffnet werden. Es wird dann an der Sprickmannstraße 7 eine Einfachturnhalle, zwei Gymnastikräume, einen Indoor-Cycling Raum und einen Fitness-Studiobereich geben. In der nächsten Zeit möchten wir schon einmal darüber berichten, was für das neue Sportforum geplant ist. Beginnen wir mit den Kinderangeboten:

Die Einfachturnhalle wird mit vielen Geräten aus dem Turn- und Erlebnisbereich ausgestattet, so dass dort vor allem sportartübergreifende Angebote wie die Kindersportschule KiSS (3-5 Jahre), die Sporties (6-10 Jahre) und Eltern-Kind-Angebote (z.B. Windelflitzerprogramm) stattfinden können. Die Halle steht uns jeden Tag ab 15 Uhr zur Verfügung. Und da es unsere Halle ist, können wir dort auch Landschaften aufbauen, die nicht direkt wieder nach einer Stunde abgebaut werden müssen. Wir planen gerade an einem flexiblen Sportangebot, dass eine tägliche Nutzung der Kinderangebote in der Sporthalle bei nur einem Beitrag ermöglicht. Also ganz ähnlich wie beiden Windelflitzern und den Sporties. Wir freuen uns darauf, dass eine Brüstung an der Seite den Einblick in die Turnhalle ermöglicht. Sicher gerade auch für Eltern eine tolle Sache.

In den beiden Gymnastikräumen im Obergeschoss wird nachmittags das Thema Tanzen eine wichtige Rolle spielen. Wir haben schon jetzt eine sehr große Nachfrage nach Tanzangeboten in allen Altersklassen. Das gilt sowohl für Hip Hop oder Jazz Dance als auch für Stepp Tanz oder Ballett. Leider ist für einige der Weg zu unserem Sportpark in Eschendorf recht weit und die aktuell genutzten Räume außerhalb des Sportparks an der Germanenallee (z.B. das TFG an der Walshagenstraße) können nur Übergangslösungen sein. Modern ausgestattete Gymnastikräume innerhalb des Sportforums werden daher sicher für viele tanzbegeisterte Kinder eine neue „Tanzheimat“ werden.

Und für die Eltern gilt auch im Sportforum: Während die „Kleinen“ Klettern oder Tanzen, kann man bei einer Tasse Kaffe oder Tee verweilen. Oder noch besser: Man nutzt die Zeit zum Sport treiben, z.B. im modernen Fitness-Studio des Sportforums.

15.03.2014

Sportforum stellt große Herausforderung für den Verein da

„Menschen für ´ihren Sport` begeistern“

Stefan Gude, Klaus-Dieter Remberg und Ralf Kamp bei der Jahrespressekonferenz 2014.

„Das Sportforum ist sicher eine der größten Herausforderungen der kommenden Jahre für unseren Verein“, machte unser Vorstandsvorsitzender Ralf Kamp bereits auf der Jahrespressekonferenz deutlich, dass das Sportforum West die Entwicklung unseres Vereines sicher beeinflussen wird.

Nach vielen Gesprächen und Überarbeitungen der Pläne zeichnet sich mittlerweile immer deutlicher ab, dass es mit dem sogenannten 2. Standbein auf der linken Emsseite in diesem Jahr etwas werden wird. Wenn alles nach Plan läuft, könnte 2014 noch der erste Spatenstich erfolgen.

Als Kooperationsprojekt mit den kaufmännischen Schulen und dem Berufskolleg gehen wir dabei einen innovativen und von vielen Stellen (u.a. Kreissportbund, Landessportbund, Deutscher Olympischer Sportbund, Behindertensportverband NRW) beachteten Weg.

Neben der wirtschaftlich interessanten Ausrichtung (der Verein baut, der Kreis als Schulträger mietet anteilig) ist es vor allem das Sportkonzept mit den Schwerpunkten „LernOrt Bewegung“, „Jugendförderprogramm“, Familienprogramm“, „LSB Programm Aktiv älter werden“ und „Inklusionsprojekt“, das für Aufmerksamkeit sorgt.

Entstehen soll mit dem „Sportforum West“ ein Sportkomplex mit einer Einfachturnhalle, zwei Gymnastikräumen, einem Fitness-Gerätebereich und einem Indoor Cycling Raum. Wie wir es schon in unserem Sportpark kennen, soll der Eingangsbereich mit Info-Theke und „Kaffeebereich“ die Mitglieder „willkommen heißen“.

Nach der Kostenschätzung des Architekten wird das Sportforum ca. 3 Mio. Euro kosten. Auf Grund der gemeinsamen Nutzung Schulen/Verein werden ca. 50% durch einen Kredit abgedeckt, den der Kreis im Rahmen seiner Miete ableistet. Weitere 390.000€ werden (gestreckt über 4 Jahre) von der Stadt Rheine übernommen. Die restlichen ca. 1,1 Mio. Euro müssen wir durch Eigenmittel (Rücklagen, Kredite) stemmen.

So viel zu den Zahlen. Diese sind ein wichtiges Fundament, um solch ein Projekt stemmen zu können. Aber den zentralen Punkt für die Herausforderung „2. Standbein“ bringt Ralf Kamp abschließend noch einmal zur Sprache: „Wir wollen Menschen für den Sport begeistern, für ihren Sport. Egal wie alt und mit welchem persönlichen Ziel. Egal ob topfit, gesund oder mit einem Handicap. So haben wir es auch in unserem Leitbild manifestiert. Mit dem Sportforum sollen dazu Rahmenbedingungen auch links der Ems geschaffen werden. Wir bauen nicht des Bauens willen", macht Kamp deutlich.

„Der Kreissportbund Steinfurt, die Dachorganisation der Sportvereine im Kreis Steinfurt, hat von Beginn an die Initiativen für das Sportforum unterstützt. Wir sehen in diesem Vorhaben ein beispielhaftes Projekt für die Vereins-, Sport- und Schulentwicklung, das für die Sportstadt Rheine ein bedeutsamer Hotspot sein wird, aber auch im gesamten Kreis Steinfurt und weit darüber hinaus große Beachtung findet. Herzlichen Dank allen ehrenamtlichen und hauptberuflichen Verantwortlichen für Ihr Engagement und „sportliches Durchhaltevermögen“. Sicherlich wird dieser neue Standort berücksichtigt werden bei unseren Planungen für Aus- und Fortbildungsangebote der Übungsleiterinnen und Übungsleiter unserer Mitgliedsvereine.“

(Uli Fischer, Vorstandsvorsitzender Kreissportbund Steinfurt)