Schließen
29.04.2019

Stuhl-Yoga

Stärkung des Wohlbefindens mal anders

Der TV Jahn-Rheine bietet nach den Osterferien ein neues Angebot an: Yoga  auf dem Stuhl. Gerade der starke Alltagsbezug macht dieses Angebot so interessant, da man es im Büro, Zug etc. anwenden kann. Besonders geeignet ist Stuhl-Yoga für Anfänger, Bewegungseingeschränkte, Senioren und Menschen, die viel sitzen im Büroalltag. Dazu kommt, dass „gezielt Muskelpartien aktiviert werden und auch die Atmung verbessert wird“, erklärt Sandra Stratmann vom TV Jahn-Rheine. Stuhl-Yoga verbessert also nachheilig das Wohlbefinden und reduziert Stress.

Das Angebot findet nach den Osterferien jeden Donnerstag, von 15:00-15:55 Uhr im SportPARK (Germanenallee 4) in Halle London statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen das neue Angebot kostenlos auszuprobieren.

Weitere Informationen sind im Infozentrum des TV Jahn-Rheine unter Tel. 05971/97490 erhältlich.

29.04.2019

Reaktiv & Relax

Beweglichkeit und Koordination fördern

Reaktiv & Relax ist ein neues Angebot in der GroupFitness-Abteilung des TV Jahn-Rheine. „Das Hauptaugenmerk dieses Angebots liegt auf einer gelungenen Mischung aus Gesundheitstraining und Entspannung“, erklärt Übungsleiterin Sandra Stratmann. Reaktiv ist eine sanfte Methode, die in jedem Alter den Anforderungen an das moderne Gesundheitstraining genügt. Es ist ein idealer Einstieg ins Kraft- & Fitnesstraining. „Aber auch Entspannungsübungen mit bewusster Atmung und Faszientraining sind Inhalte der Übungsstunde“, macht Stratmann deutlich. Mit ruhiger Musik und viel Spaß wird die Beweglichkeit und Koordination trainiert, was sich positiv auf den gesamten Organismus auswirkt.

Ab Mai findet das Angebot dienstags, von 19.30-20.15 Uhr, im SportFORUM (Sprickmannstraße 7) statt.

Bei Fragen und für weitere Informationen kann man sich an das Infozentrum des TV Jahn-Rheine unter Tel. 05971/97490 wenden.

 

 

05.03.2019

Tanzen im TV Jahn-Rheine

Break Dance Gruppe jetzt inklusiv

Die Tanzabteilung des TV Jahn-Rheine wächst stetig. Fachbereichsleiterin Lisa Azevedo hat sich das Ziel gesetzt, möglichst vielen Kindern diese Sportart näher zu bringen – unabhängig von finanziellen, körperlichen oder geistigen Voraussetzungen.

„Breakdance ist ein ideales Angebot, um Kindern mit und ohne Behinderung gemeinsame Erlebnisse zu ermöglichen“, so Azevedo. Geleitet wird die Gruppe vom erfahrenen und gut ausgebildeten Übungsleiter Nils Völker. Er hat bereits sehr viele positive Erfahrungen mit inklusiven Gruppen gesammelt. Zum Beispiel hat er mit einer Gruppe aus Ibbenbüren im vergangenen Jahr den 1. Platz beim DAK Contest in NRW erreicht.

Das Angebot des TV Jahn richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Die Gruppe trainiert freitags von 17.15-18.30 Uhr in der Halle London im Sportpark an der Germanenallee.

Interessierte Kinder können das Angebot kostenlos und unverbindlich einen Monat lang testen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Sollten Kinder Unterstützungsbedarf beim Training haben, ist eine vorherige Kontaktaufnahme sinnvoll. Ansprechpartner ist Martin Möhring (Tel.: 05971/974946).

 

 

 

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.