Schließen

Tennis Aktuell

12.12.2016

Junioren U12 des TV Jahn Rheine erfolgreich

3:0 Auftaktsieg gegen Stadtrivalen TC 22

Matthis Wehmschulte und Jan Lenzing

Erstmals auch in der Winterrunde aktiv sind die U12 Junioren des TV Jahn Rheine. Bereits im Sommer konnten die Jungs mit dem Gruppensieg in der Kreisliga auf sich aufmerksam machen. Nun sollten die Leistungen auch in der Wintersaison auf die Probe gestellt werden.

Im ersten Spiel empfing das Team ,auf heimischer Anlage des TV Jahn, den Stadtrivalen vom Delsen. Gestartet wurde mit den Einzeln, bei dem es Matthis Wehmschulte mit Elias Grünewald zu tun hatte. Matthis konnte seine engagierten Trainingsleistungen auch im Mannschaftsspiel abrufen, ließ seinem Kontrahenten kaum eine Chance und siegte mit 6:1 und 6:2. Im Spitzenspiel trafen Jan Lenzing und Liam Schönfeld aufeinander. Durch sein cleveres Spiel konnte Jan schnell einen Vorsprung herausspielen und den ersten Satz mit 6:2 gewinnen. Auch im zweiten Satz behielt Jan die Oberhand und gewann mit 6:3.

Somit war den Spielern vom TV Jahn der Sieg nicht mehr zu nehmen. Nichts desto trotz sollte auch das abschließende Doppel gewonnen werden. Konzentriert gingen Jan Lenzing mit Matthis Wehmschulte in die Begegnung, mussten sich aber auf die Gegenwehr von Niklas Rötger und Elias Grünewald neu einstellen. So gestaltete sich der erste Satz sehr ausgeglichen, ging aber am Ende an das Duo Jan Lenzing/Matthis Wehmschulte mit 7:5. Mit dem erfolgreichen ersten Satz im Rücken, konnten die Beiden den zweiten Satz etwas deutlicher mit 6:2 für sich entscheiden.

Die Spieler und Trainer Tobias Gruschka waren mit dem 3:0 Auftaktsieg sehr zufrieden und müssen sich nun auf die nächste Begegnung, am 22.01.2017 um 15:00 Uhr in der heimischen Halle, gegen den TC Union Münster einstellen.

12.12.2016

U18 Junioren des TV Jahn Rheine übernehmen Tabellenführung

Junges Team startet mit drei Siegen in die Wintersaison

Foto (v.l.n.r): Simon Herrmann, Jost Van Schoonhoven und Frederik Van Schoonhoven. Es fehlt: Moritz Röpke

In der Bezirksklasse der U18 Junioren behalten die Jungs vom TV Jahn die Oberhand und starten mit 3 Siegen in die Wintersaison.

Direkt zu Beginn der Saison kam es zum Stadtduell gegen den TC 22 Rheine. Hochmotiviert gingen Frederik van Schoonhoven und Jost van Schoonhoven für den TV Jahn an den Start. Bereits in den Einzeln konnten die beiden Brüder die Gesamtpartie für sich entscheiden. Jost gewann gegen Jannis Franke sehr souverän mit 6:0 und 6:1. Sein Bruder Frederik stand ihm in nichts nach und gewann sein Einzel ebenfalls sicher mit 6:2 und 6:3 gegen Jannic Schmitz. Im gemeinsamen Doppel ließen Frederik und Jost ihren Gegnern Schmitz/Franke kaum eine Chance und gewannen sehr deutlich mit 6:0 und 6:0

Im zweiten Saisonspiel hieß der Gegner TSV Westfalia Westerkappeln. Auf heimischer Anlage beim TV Jahn gingen erneut Frederik und Jost van Schoonhoven in die Begegnungen. Auch hier gingen durch die Siege von Frederik van Schoonhoven (6:1 und 6:0), sowie von Jost Van Schoonhoven (6:3 und 6:3) beide Einzelpunkte an die Jungs vom TV Jahn. Das Duo F. van Schoonhoven/ J. van Schoonhoven hatte im Doppel deutlich mehr Mühe. So musste im ersten Satz bei 6:6 der Tiebreak die Entscheidung bringen. Sehr konzentriert und geschickt konnten Frederik und Jost diesen für sich entscheiden. Im zweiten Satz ließ die Gegenwehr etwas nach, sodass dieser deutlicher mit 6:1 gewonnen werden konnte.

Nach zwei erfolgreichen Partien wartete nun der noch ebenfalls ungeschlagene TC Blau-Gold Ibbenbüren, welcher sich als hartnäckiger Gegner herausstellte. Konnte Jost van Schoonhoven sein Einzel sehr souverän und deutlich mit 6:1 und 6:1 gewinnen, so hatte Frederik van Schoonhoven mit seinem Gegner deutlich mehr Mühe. Ging der erste Satz mit 6:3 an Frederik, so musste er den zweiten Satz mit 3:6 dem Gegner überlassen. Die Entscheidung sollte der Matchtiebreak bringen, bei dem die Führungen mehrfach wechselten. Schlussendlich konnte sich Frederik Van Schoonhoven den Matchtiebreak mit 10:8 sichern. Mit der 2:0 Führung nach den Einzeln, war dem Team vom TV Jahn der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen. Nichts desto trotz wollte das Duo Jost van Schoonhoven und Simon Herrmann das Doppel für sich entscheiden, musste sich jedoch mit 3:6 und 2:6 geschlagen geben.

Auch in den kommenden Begegnungen gegen den TV Emsdetten und TC Mesum, will das Team um Trainer Tobias Gruschka die starken Leistungen bestätigen und die Tabellenführung verteidigen.

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.