Schließen

OGS & ZB an der Paul-Gerhardt-Schule

Wir sind die Offene Ganztagschule (OGS) und Zusätzliche Betreuung (ZB) an der Paul-Gerhardt-Schule in Rheine. Zurzeit besuchen insgesamt 99 Kinder unsere Einrichtung, in welcher sie von sechs pädagogischen Fachkräften betreut werden. Für die Hausaufgabenbetreuung der OGS-Kinder sind zusätzlich sieben Hausaufgabenkräfte Teil unseres Teams. Die OGS-Koordinatorin ist Simone Hallau. Ihre Stellvertretung ist Vanessa Albers.

Die Betreuungszeiten der OGS während der regulären Schulzeit sind von 11:40 Uhr bis 16:30 Uhr.

Unsere ZB betreut Ihre Kinder in der regulären Schulzeit von 11:40 Uhr bis 13:10 Uhr.

Die Kinder können sich in unseren vielseitig eingerichteten Räumen frei bewegen und dort an verschiedensten Angeboten teilnehmen, spielen und Spaß haben. Bis zum Sommer 2022 ist die PGS aufgrund von Baumaßnahmen an der ehemaligen Overbergschule in Eschendorf untergebracht.

Das Mittagessen für die OGS-Kinder wird vom JFD Rheine geliefert, sodass Ihr Kind eine frische, ausgewogene und gesunde Mahlzeit zu sich nehmen kann.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Was bei uns gerade passiert...

02.06.2021

Jahresprojekt Medienpädagogik: Evolution des Telefons

Hochbetrieb im Telefon-Shop.

Im Bereich des Jahresprojekts sind wir mit der Telekommunikation vorangeschritten. Hier haben wir uns mit verschiedensten Fragen rund um das Telefonieren beschäftigt. Wie kommt die eigene Stimme in das eine Telefon rein und aus dem anderen wieder heraus? Wie kann man auf einen anderen Kontinent telefonieren? Wieso haben einige Telefone Kabel und andere nicht?

All diesen Fragen sind wir auf der Spur gewesen. Ein Informationsfilm von „Willi Wills Wissen“, der „Wie funktioniert das Telefon?“ heißt, hat uns da dann auf die richtige Spur gebracht und uns sehr vieles beantwortet.

Wir haben zum Beispiel erfahren, wie die Muschel eines Telefons funktioniert und unsere Worte als elektrische Signale durch Kupferkabel in die einzelnen Haushalte transportiert werden. Weiter hat uns das Video gezeigt, wie sich die heutigen Handys aus alten Funktelefonen entwickelt haben. Außerdem haben wir erfahren, dass die Funksignale der Handys an vielen verschiedenen Funkstationen empfangen und verteilt werden.

Zum Nachschauen der Doku: https://www.br.de/mediathek/video/willi-wills-wissen-wie-funktioniert-das-telefon-av:5bfbde6738def80018713a77

11.05.2021

Tierischer Besuch

Im Gänsemarsch über den Schulhof.

Die Nähe zum Hemelter Bach und die damit verbunden Vielfallt der Natur, spüren wir sehr deutlich. Denn passend zu unserer tierischen Dekoration hatten wir vor kurzem einen tierischen Überraschungsbesuch. Auf einmal stand eine kleine Gänsefamilie bei uns im „Garten“. Freudig hießen wir unseren Überraschungsbesuch willkommen und luden sie ein, zu bleiben.

Damit die Gänse auch über Nacht bleiben können, hatte sich ein Kind dazu entschlossen, ihnen ein Nachtquartier in Form eines Nests zu bauen. Hierfür hat es zunächst auf unserem Gelände lose Stöcker und Steine gesammelt, die es dann zu einem Nest formte. Mit etwas zusätzlichem Moos war auch der Komfort des gefiederten Besuches gesichert.

02.03.2021

Nachbericht zum Umzug an die Meisenstraße

Die ehemalige Overbergschule ist die neue Heimat der PGS - bis Sommer 2022.

(Aus der Elternpost Februar 2021 der OGS | Autor: Philipp Romahn)

Vanessa Albers wirkt zufrieden, als sie mich durch die neuen Räume der Paul-Gerhardt-Grundschule (PGS) an der Meisenstraße führt. „Alles ist neu für die Kinder: der Schulweg, das Gebäude, die Umgebung“, berichtet die stellvertretende Leitung der OGS. „Man merkt aber, dass die Kinder trotz der Orientierung sehr glücklich sind, dass der Umzug nun so gut funktioniert hat.“

Rückblick: Im Januar war man an der PGS noch emsig damit beschäftigt, Kisten und Kartons zu packen und alles, was mit in die ehemalige Overberg-Hauptschule sollte, mit Zetteln zu markie-ren. Zudem die Organisation des Bustransfers, der jetzt jeden Tag zwischen dem Wohngebiet der Kinder und der Schule stattfindet. „Das war und ist für alle Beteiligten eine ganz neue Situation“, schildert mir Vanessa Albers, die ihre Stelle mitten im Umzugsstress antrat. Aber die Kinder nehmen das souverän an. Es herrscht munteres Treiben in der Betreuung, als ich zu Besuch bin. Die Kinder sind vollkommen in ihr Spiel im Kaufmannsladen vertieft oder toben sich im Bewegungsraum aus. Zwar wirken die großen Klassenräume zum Teil noch etwas leer, aber das ändert sich schon bald, erfahre ich. „Es werden unter anderem noch Teppiche verlegt werden und Einiges schlummert noch in den Kisten“, skizziert mir Albers den Plan für die vier Gruppenräume, zu denen die Garderobe, der Bewegungs- und Speiseraum hinzukommen. Ungewohnt viel Platz – eine ganze Etage nur für die OGS und ZB! Die Kinder sind jedenfalls begeistert vom Ausblick aus dem 2. Stock. So ein Panorama haben sie am eigentlichen Standort nicht gehabt. „Wenn sich alles eingependelt hat und die Räume in den kommenden Wochen vollends fertiggestellt sind, wird das hier richtig schön sein. Da sind wir uns alle sicher“, prophezeit die stellvertretende Leitung. Die nahen Wälder werden in den Sommermonaten als tolle Ausflugsziele dienen, der große Schulhof Platz zum Spielen bieten und die (eigene) Turnhalle zum Sport treiben einladen, wenn es wieder erlaubt ist. Der Eingang der PGS ist übrigens etwas versteckt: Wenn man auf den Schulhof kommt, muss man direkt links abbiegen, um zum Eingang zu gelangen. Der bunte Schulname über der Tür hilft hier bei der Orientierung. In ein paar Wochen schaue ich nochmal an der Meisenstraße vorbei. Wir sind sehr gespannt, wie die Räumlichkeiten dann aussehen.

So erreichen Sie uns:

Offener Ganztag und Zusätzliche Betreuung

Simone Hallau

- OGS-Koordinatorin - 

Montag bis Freitag: 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr 

Telefon: 05971 912743

Mail: ogs_paul-gerhardt-schule@tvjahnrheine.de