Schließen
02.01.2019

Mit viel Power ins neue Jahr

Viele neue Angebote zum Jahresstart

Das GroupFitness-Programm startet mit neuen Angeboten ins das neue Jahr.

Beim „Funktional Fit“ werden gleichzeitig viele Muskelgruppen und komplexe Bewegungsabläufe trainiert. „Da bei vielen Bewegungen im Alltag mehrere Muskeln, Sehen und Gelenke gleichzeitig beansprucht werden ist es wichtig diese zu stärken“, erklärt Annette Pliet, TV Jahn.

Ein gelenkschonendes Training auf dem Trampolin bietet „Slow Jumping“. Angefangen mit einem sanften Aufwärmtraining geht das Workout über in ein Kraft-Ausdauer-Intervalltraining. Hierbei werden besonders die Tiefenmuskulatur sowie die Rücken- und Bauchmuskulatur angesprochen. Balance und Stretching sind weitere wichtige Elemente der Übungsstunde.

„Pilates meets Yoga“ – diese Mischung aus Körperbeherrschung, Atemtechnik und Entspannung verbessert sowohl die Kondition als auch die Koordination.

Elastische Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen, Verklebungen und damit Schmerzen verursachen können. Beim „Faszien & Relax“ stehen neben Kraft- und Ausdauertraining regelmäßiges Faszientraining auf dem Trainingsplan.

„Reaktiv“ ist für Frauen und Männergeeignet. Hier wird gezielt das Herz-Kreislaufsystem angeregt. Beim Reaktiv werden einfache Bewegungen zur Kräftigung der gesamten Muskulatur gezeigt. Es ist ein idealer Einstieg ins Kraft- und Fitnesstraining.

Kraft und Gelassenheit sind wichtige Elemente des „Taij  Qi Gong“. In den Übungsstunden sammeln die Teilnehmer innere Kräfte (Chi), lernen diese zu spüren und im Alltag zu nutzen.

Das GroupFitness Team freut sich auf interessierte Teilnehmer. Diese können die Trainingsstunden zwei Mal kostenlos ausprobieren!

19.12.2018

Slow Jumping beim TV Jahn-Rheine

Zusätzliche Stunde ab 9. Januar

Slow Jumping ist ein GroupFitness-Angebot des TV Jahn-Rheine, welches auf dem Trampolin stattfindet. Gestartet wird mit einem sanften Aufwärmtraining, danach folgt ein Cardio-Ausdauerteil. „Das Cardiotraining verbindet sich mit den Kraftelementen und so entsteht ein Intervalltraining auf dem Trampolin“, erklärt Annette Pliet, Leiterin des GroupFitness-Programms.

Ziele dieses Trainings sind die Kräftigung der Tiefen-, Rücken- und Bauchmuskulatur sowie eine Verbesserung der aufrichtenden Muskulatur. Dazu kommen noch Balanceübungen und Stretching.

„Man braucht keine Vorerfahrung, um an diesem Angebot teilzunehmen. Es werden keine großen Sprünge gemacht, sodass ein gezieltes Ganzkörpertraining für jung und alt entsteht“, erläutert Annette Pliet. Das Angebot findet ab dem 9. Januar zusätzlich zu den Stunden montags und dienstag auch mittwochs um 10.00 Uhr statt. All diese Angebote sind im SportPARK des TV Jahn-Rheine (Germanenalle 4) verfügbar. Eine vorherige Reservierung der Trampoline ist erforderlich unter der Tel. 05971/97 49 0. „Wer Lust hat kann einfach mal mitmachen und das Angebot ausprobieren“, so Pliet abschließend.

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.