Schließen
30.01.2019

Event im SportFORUM

Teilnehmerrekord beim Cycling Marathon

Fünf Stunden lang auf dem Fahrrad sitzen und zu verschieden Mottos schwitzen? Genau das macht den alljährlichen Indoor Cycling Marathon des TV Jahn-Rheine aus und in diesem Jahr trauten sich rekordverdächtige 85 Indoor Cycling-Fans diese Aufgabe zu. Trotz erhöhter Teilnehmerzahl war die Veranstaltung ausgebucht und am Samstag, den 26.01.19 um 13.00 Uhr startete das Event in der KDR-Halle des SportFORUMs.

„Das Trainerteam hat sich ein vielfältiges Programm einfallen lassen. Jede der fünf Stunden stand unter einem eigenen, besonderen Motto“, erklärt Organisatorin Katharina Aßmann. So war etwas für alle Musikgeschmäcker dabei und die eigens installierte Leinwand hinter den Trainern auf der Bühne rundete die Mottos ab. „Wir sind beispielsweise in der zweiten und vierten Stunde mithilfe der Leinwand Karaoke gefahren“, erläutert Aßmann, dass natürlich auch der Spaß im Vordergrund steht. Nach den jeweiligen Mottos legten die Teilnehmer eine Pause ein, um sich am aufgebauten Büffet entsprechend für das nächste Motto zu verpflegen und zu stärken.

Zum Abschluss des Events hatten sich die 14 Indoor Cycling-Trainer etwas Besonderes ausgedacht: Alle bestritten die letzte Stunde mit den Teilnehmern gemeinsam und aus den Boxen dröhnte dazu „Everybody“ von den Backstreet Boys. Als Highlight wurden Konfettikanonen gezündet und ein eigens ausgedachter Tanz der Trainer bildete den Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung. Katharina Aßmann zeigte sich nach dem Marathon erfreut: „Die Stimmung bei den Teilnehmern war super und alle haben sich komplett auf die Veranstaltung eingelassen und voll mitgezogen.“

22.01.2019

Internationaler Top-Referent

Fit Mix Day mit Andreas Goller

Am Sonntag, den 10.02.2019, findet im SportFORUM (Sprickmannstraße 7) des TV Jahn-Rheine zum ersten Mal von 10.00-17.00 Uhr der „Fit Mix Day“ statt. „Der Tag ist aufgeteilt in vier verschiedene Workshops, die alle der Fitness-Pädagoge und Sport-Heilpraktiker Andres Goller durchführen wird“, zeigt sich Organisatorin Sandra Stratmann erfreut, den internationalen Top-Referenten für sich gewonnen zu haben. Alle Workshops beinhalten sowohl Theorie, als auch Praxis.

Von 10.00 bis 12.00 Uhr startet der Fit Mix Day mit einem „Complete Body Workout“. Dieser Workshop vermittelt den Teilnehmern, wie sie gezielt die Kräftigung und Straffung der Bauch-, Beine-, Po-, und Rückenmuskulatur in Angriff nehmen können und anhand von Hanteln, Tubes und Steps diese Workouts auch selber zu entwickeln. „Danach geht es von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr weiter mit dem Rückentraining „Physio Gym“, welches REEBOK Mastertrainer Goller selber entwickelt hat“, so Stratmann. Dieser Workshop handelt von orthopädischen Erkrankungen, die im Rückenbereich auftreten können und sinnvolle Übungs-Zusammenstellungen, um dem entgegen zu wirken.

„Nach einer kurzen Pause startet um 14.45 Uhr der Workshop „Just Minutes“, in dem ein effektives und intensives Intervall-Workout durchgeführt wird, welches aus 45 Sekunden Belastung und 15 Sekunden Pause besteht“, erläutert Stratmann. Im Anschluss gibt es von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr noch eine „Just Minutes“ Intensivschulung speziell für Übungsleiter.

„Wir freuen uns sehr, Andi Goller als Referent beim TV Jahn begrüßen zu dürfen und hoffen auf rege Teilnahme. Man kann sich für einen oder mehrere Workshops anmelden oder aber auch den kompletten Tag buchen“, erklärt Sandra Stratmann abschließend. Anmeldeschluss ist der 04.02.19.

Anmeldungen und weitere Informationen zu den Kosten sind beim TV Jahn-Rheine im Infozentrum unter 05971/97490 oder unter stratmann@tvjahnrheine.de erhältlich.

02.01.2019

Mit viel Power ins neue Jahr

Viele neue Angebote zum Jahresstart

Das GroupFitness-Programm startet mit neuen Angeboten ins das neue Jahr.

Beim „Funktional Fit“ werden gleichzeitig viele Muskelgruppen und komplexe Bewegungsabläufe trainiert. „Da bei vielen Bewegungen im Alltag mehrere Muskeln, Sehen und Gelenke gleichzeitig beansprucht werden ist es wichtig diese zu stärken“, erklärt Annette Pliet, TV Jahn.

Ein gelenkschonendes Training auf dem Trampolin bietet „Slow Jumping“. Angefangen mit einem sanften Aufwärmtraining geht das Workout über in ein Kraft-Ausdauer-Intervalltraining. Hierbei werden besonders die Tiefenmuskulatur sowie die Rücken- und Bauchmuskulatur angesprochen. Balance und Stretching sind weitere wichtige Elemente der Übungsstunde.

„Pilates meets Yoga“ – diese Mischung aus Körperbeherrschung, Atemtechnik und Entspannung verbessert sowohl die Kondition als auch die Koordination.

Elastische Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen, Verklebungen und damit Schmerzen verursachen können. Beim „Faszien & Relax“ stehen neben Kraft- und Ausdauertraining regelmäßiges Faszientraining auf dem Trainingsplan.

„Reaktiv“ ist für Frauen und Männergeeignet. Hier wird gezielt das Herz-Kreislaufsystem angeregt. Beim Reaktiv werden einfache Bewegungen zur Kräftigung der gesamten Muskulatur gezeigt. Es ist ein idealer Einstieg ins Kraft- und Fitnesstraining.

Kraft und Gelassenheit sind wichtige Elemente des „Taij  Qi Gong“. In den Übungsstunden sammeln die Teilnehmer innere Kräfte (Chi), lernen diese zu spüren und im Alltag zu nutzen.

Das GroupFitness Team freut sich auf interessierte Teilnehmer. Diese können die Trainingsstunden zwei Mal kostenlos ausprobieren!

19.12.2018

Slow Jumping beim TV Jahn-Rheine

Zusätzliche Stunde ab 9. Januar

Slow Jumping ist ein GroupFitness-Angebot des TV Jahn-Rheine, welches auf dem Trampolin stattfindet. Gestartet wird mit einem sanften Aufwärmtraining, danach folgt ein Cardio-Ausdauerteil. „Das Cardiotraining verbindet sich mit den Kraftelementen und so entsteht ein Intervalltraining auf dem Trampolin“, erklärt Annette Pliet, Leiterin des GroupFitness-Programms.

Ziele dieses Trainings sind die Kräftigung der Tiefen-, Rücken- und Bauchmuskulatur sowie eine Verbesserung der aufrichtenden Muskulatur. Dazu kommen noch Balanceübungen und Stretching.

„Man braucht keine Vorerfahrung, um an diesem Angebot teilzunehmen. Es werden keine großen Sprünge gemacht, sodass ein gezieltes Ganzkörpertraining für jung und alt entsteht“, erläutert Annette Pliet. Das Angebot findet ab dem 9. Januar zusätzlich zu den Stunden montags und dienstag auch mittwochs um 10.00 Uhr statt. All diese Angebote sind im SportPARK des TV Jahn-Rheine (Germanenalle 4) verfügbar. Eine vorherige Reservierung der Trampoline ist erforderlich unter der Tel. 05971/97 49 0. „Wer Lust hat kann einfach mal mitmachen und das Angebot ausprobieren“, so Pliet abschließend.

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.