Schließen
24.07.2018

Fit und gesund nach dem Reha Sport

Neues Programm Reaktiv

Die Reha Verordnung ist abgelaufen und jetzt stellt sich die Frage: Wie geht es für mich weiter?

„Viele Teilnehmer sind auf der Suche nach einer Sportmöglichkeit nach dem Reha Sport, fühlen sich aber in den „normalen“ Stunden nicht richtig aufgehoben“, weiß Annette Pliet vom TV Jahn-Rheine. Deshalb hat der Sportverein nun das Angebot Reaktiv ins Leben gerufen.

Bei diesem Workout werden einfache Bewegungen zur Kräftigung der gesamten Muskulatur gezeigt. Das Gesundheitstraining steht im Vordergrund. „Die geschulten Trainer achten auf die richtige Ausführung der Übungen und zeigen Alternativ-Übungen bei Einschränkungen der Teilnehmer“, so Pliet weiter. Interessenten können am Montag, den 23.07. und 30.07. jeweils in der Zeit von 8.15-9.00 Uhr das neue Reaktiv Programm im SportPARK kostenlos testen. Ab September werden dann weitere Übungsstunden angeboten.

18.06.2018

Sanftes Rückentraining

Abwechslungsreiches Programm gegen Rückenbeschwerden

Gerade in der zweiten Lebenshälfte treten häufig Rückenbeschwerden auf. Die wichtigsten Regeln um die Beschwerden in den Griff zu bekommen sind richtiges Training und genügend Bewegung. „Das sanfte Rückentraining 50plus ist ein abwechslungsreiches Programm. Mit dem Einsatz von verschiedenen Kleingeräten wird jede Stunde neu gestaltet“, erklärt Heike Köhler, langjährige RückenFit Trainerin des TV Jahn-Rheine. Das Programm des Sportvereins bietet einen idealen Einstieg ins Kraft- und Gesundheitstraining. Es findet jeden Montag, von 17.30-18.30 Uhr in der Gymnastikhalle des Josef-Winckler-Zentrums statt. Interessenten können gerne zum kostenlosen Probetraining vorbei kommen.

 

18.04.2018

Das Workout der besonderen Art

Deep-Work Angebot an beiden Standorten

„Das Workout macht Laune, ist abwechslungsreich, strafft den Körper, gleicht aus und treibt über die eigenen Grenzen hinaus - eine gute Erfahrung, die das Fitness-Ego stärkt“, mit diesen Worten beschreibt Übungsleiterin Irina Wolf das Deep-Work-Angebot des TV Jahn-Rheine.

Bei diesem Power-Workout wechseln sich anstrengende Ausdauersequenzen mit koordinativ anspruchsvollen, funktionalen Kraftübungen und entspannenden Atemübungen ab - eine ideale Mischung aus körperlichem Training und dem Finden des inneren Gleichgewichts. „Gerade für Einsteiger ist Deep-Work prima geeignet, denn jeder trainiert in seinem eigenen Rhythmus und bestimmt sein Tempo selbst“, erklärt Wolf. Besonders schön: Trainiert wird barfuß - das stabilisiert die Fußgelenke, erdet und fühlt sich richtig gut an. An beiden Standorten findet das Angebot statt. Im SportFORUM an der Sprickmannstraße am Donnerstag, von 18.00-19.10 Uhr und im SportPARK an der Germanenallee am Freitag, in der Zeit von 17.00-17.55 Uhr. Alle Interessenten sind herzlich zum kostenlosen Schnuppern eingeladen.

10.04.2018

Piloxing

Die neue Herausforderung

„Piloxing verbindet Elemente aus Boxen, Pilates und Tanzen zu einem hochintensiven Intervalltraining“, erklärt Annette Pliet, Leiterin des GroupFitness Programms des TV Jahn-Rheine. Ab April bietet Übungsleiterin Viviana Vendreys Funck das neue Angebot jeden Donnerstag, um 19.15 Uhr im SportFORUM an der Sprickmannstraße an.  „Piloxing ist ein komplettes Ganzkörpertraining, welches die verschiedenen Elemente zu einem effektiven Ausdauer- und Muskeltraining verbindet. Auf diesem Weg wird der Körper geformt und gestrafft, Muskeln aufgebaut, das Herz-Kreislauf-System gestärkt und effektiv Fett verbrannt. Daher ist das Workout für jeden geeignet, der einige Pfunde verlieren, seine Figur formen oder seine Muskulatur kräftigen möchte“, so Pliet weiter. Zudem fördert es die Beweglichkeit, die Flexibilität und das Gleichgewicht.

Interessenten können das neue GroupFitness-Angebot gerne zwei Mal kostenlos ausprobieren

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.