Schließen
06.02.2020

Neue Anregungen sammeln

Tagesfortbildung mit Gabi Fastner

Eine sportliche Fortbildung erwartet alle Teilnehmer/innen am 16.08.2020 im SportFORUM des TV Jahn-Rheine. Die aus der Fernsehserie TELEGYM bekannte Gymnastiklehrerin Gabi Fastner bietet an diesem Tag eine interessante Tagesfortbildung an, welche von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr dauert. Fastner ist u. a. als staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Dozentin an einer Schule für Gymnastiklehrer und Referentin diverser Verbände tätig.

Die Teilnehmer/innen dürfen sich auf drei interessante Blöcke freuen. Im ersten Block präsentiert Gabi Fastner Ideen und Anregungen rund um das Thema Workout. Speziell soll hier das Training mit dem eigenen Körper im Vordergrund stehen. Ziel ist das schulen von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Weiter stellt die mehrfache Fachbuchautorin im zweiten Teil Impulse zum Thema Faszientraining vor. Der „Sechste Sinn“, wie Fastner das Fasziengewebe nennt, wird hier genauer in Theorie und Praxis unter die Lupe genommen. So können die Teilnehmer/innen ihr Wissen im nächsten Pilates- oder Kräftigungskurs anwenden. Abschließend wird ein Block zum Yoga angeboten. Hier werden klassische Yoga-Elemente mit Gymnastikabläufen in Einklang gebracht. Gabi Fastner nennt dieses Konzept „Mein Yoga“.

Das Angebot steht Trainer/innen wie auch interessierten Sportler/innen offen. Die Teilnahmegebühren für Nichtmitglieder belaufen sich auf 89,00 €. Mitglieder des TV Jahn zahlen 59,00 € für das siebenstündige Programm. Im Preis sind neben der Fortbildung auch Snacks und die Getränkeflat enthalten. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.

Bei Fragen zu der Tagesfortbildung mit Gabi Fastner kontaktieren Sie den TV Jahn-Rheine unter 05971/974971.

Jetzt anmelden

22.01.2020

Sportangebot von Krankenkassen bezuschusst

„Aktiv- Ganzkörper Kraft-Ausdauer“

Zur besseren Belastbarkeit im Alltag und Beruf bietet der TV Jahn-Rheine ab dem 03.02.2020 das Angebot „Aktiv- Ganzkörper Kraft-Ausdauer“ im Fitnessstudio im SportPARK an der Germanenallee 4 an. 12 Trainingseinheiten mit persönlicher Betreuung am milon Kraft-Ausdauer Zirkel, freie Übungen sowie pro Einheit ein kurzes Lernvideo stehen auf dem Programm.

Das Besondere: Die Krankenkasse erstattet bis zu 100% der Kosten des Angebotes. „Die 12 Trainingseinheiten können flexibel absolviert werden. Hierzu stehen zwei Zeiträume pro Woche zur Verfügung“, erklärt Trainer und Physiotherapeut Lukas Tann. So können die Teilnehmer montags, von 13.00-17.00 Uhr sowie freitags, in der Zeit von 07.00-12.00 Uhr ihr Training absolvieren. Maximal zwei Einheiten pro Woche sind so möglich. „Vor dem Trainingsstart erhalten die Teilnehmer ein persönliches Probetraining“, ergänzt Tann.

Weitere Informationen zum neuen Angebot sind erhältlich unter der Tel. 05971/ 97 49 83. Unter gleicher Telefonnummer kann auch ein Termin für das Probetraining vereinbart werden.

15.01.2020

Balance-Samstag am 18.01.2020

Energie tanken – Entspannung finden

Es geht wieder los mit den Balance-Samstagen des TV Jahn-Rheine. An diesen finden jeweils zwei Angebote aus dem Entspannungs-Bereich statt. 

Los geht es am Samstag, den 18.01.2020 mit einer Stunde „Pilates“. Hierbei handelt es sich um eine sanfte und wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und Geist. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Die Atmung wird dabei mit den Bewegungen koordiniert.

Anschließend findet „Sanftes Yoga“ statt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Körper und Geist zu finden. Treffpunkt für die Teilnehmer ist um 10.00 Uhr im Infozentrum im SportPARK des Vereins an der Germanenallee 4.

Das Angebot ist für GroupFitness Mitglieder kostenlos. Interessenten zahlen 10,00€. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich im SportPARK unter der Tel. 05971/97 49 0 oder SportFORUM unter der Tel. 05971/97 49 11.

Die nächsten Balance-Samstage finden am 15.02.20 und 14.03.20 statt.

02.12.2019

Barre-Training: Fitness von der Stange

Neues Angebot ab Dezember beim TV Jahn

Der Trend stammt aus Hollywood: Barre, das Training an der Stange. Inzwischen ist der Trendsport nach Deutschland übergekommen und wird nun beim TV Jahn-Rheine angeboten.

Ein Workout im Ballettraum – ganz ohne Tutu. Beim Barre-Training wird an der Ballett-Stange trainiert. Das Training setzt sich dabei aus verschiedenen Sportarten zusammen –Ballett, Yoga-, Pilates- und Gymnastikelemente werden vereint.

Dabei werden schnelle und langsame Bewegungen gleichermaßen praktiziert. „Bekannt geworden ist der Sport, als weibliche Hollywoodstars vor einigen Jahren begannen, Trainingsfotos von sich in sozialen Medien zu posten. Von Kalifornien kam der Trend dann schließlich nach Deutschland“, erklärt Annette Pliet, Leiterin des Fachbereiches GroupFitness beim TV Jahn.

Wie sieht so eine Barre-Stunde konkret aus? Nach einem kurzen Aufwärmprogramm geht es direkt „an die Stange“. Den Blick zum Spiegel gerichtet, die Füße leicht nach außen gedreht geht es in die Knie. „Ich bezeichne es als Fitnesstraining an der Ballettstange“, beschreibt Sonja Hölscher das Training. Das neue Angebot startet ab Dezember und findet jeden Donnerstag, um 18.00 Uhr im SportPARK an der Germanenallee statt. Interessenten sind herzlich zu kostenlosen Probetraining eingeladen.