Schließen

Update: 31.03.2020, 15.30 Uhr

VERKAUF/ VERLEIH SPORTMATERIALIEN

Um euch in der derzeitigen Situation bei eurem Sportprogramm zu Hause unterstützten zu können haben wir uns gemeinsam mit Turn- und Sportgeräte Olaf Grevinga GmbH etwas für euch einfallen lassen. Ab sofort könnt ihr als Mitglied des TV Jahn Sportgeräte zu besonderen Konditionen erwerben/leihen.

Die Geräte werden von den Vereinsengeln ausgeliefert (Ausnahme: Die Matten werden von Grevinga ausgeliefert). Für die Auslieferung wird im Vorfeld telefonisch Kontakt aufgenommen.

Passend zu den jeweiligen Geräten findet ihr auf unserem Youtube-Kanal verschiedene Workout-Videos.

Hier geht es zur Übersicht und Bestellung

Video #gemeinsamJAHN

Update: 26.03.2020, 13:00 Uhr

Wir haben Verständnis dafür, dass sich einige Mitglieder die Frage stellen, wie wir mit Beitragszahlungen in der aktuellen Situation umgehen. Hier haben wir für unsere Mitglieder alle Informationen zusammen gestellt.

Unterstützung in der Corona-Krise

Die Vereinsengel helfen unseren Mitgliedern

Das Corona-Virus schränkt uns alle in unserem Aktionsradius erheblich ein. Vor allem Menschen, die zur Risikogruppe gehören, sehen sich gravierenden Problemen gegenüber.

Hier möchte der TV Jahn-Rheine seinen Vereinsmitgliedern helfen, die bedürftig oder vorerkrankt sind oder die aufgrund gesundheitlicher, körperlicher oder geistiger Einschränkungen Unterstützung benötigen.

Mitglieder, die zu einer Corona-Risikogruppe gehören oder Unterstützung benötigen, werden ab sofort bis auf Weiteres durch Einkaufshelfer unterstützt! Wir helfen auch Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen müssen und deshlab manche Erledigungen nicht schaffen können. Wenn ihr euch unsicher seid, ob wir helfen können, ruft uns einfach an. Unsere Vereinsengel sind sehr kreativ!

Hier geht es zu unseren Vereinsengeln

Update: 16.03.2020, 13:00 Uhr

Unsere Sportstätten bleiben nach der Anordnung der Stadt Rheine weiter geschlossen. Die Geschäftsstelle ist ab sofort täglich (Mo-Fr von 9 bis 12 Uhr) telefonisch unter Tel.: 05971/97490 erreichbar. Sie können uns auch gerne per E-Mail (info@tvjahnrheine.de) kontaktieren.

Update: 14.03.2020 - SportPARK und SportFORUM geschlossen!

ANORDNUNG DER STADT RHEINE

Die Stadt Rheine hat angeordnet, dass alle Fitness-Studios in der Stadt bis zum 30.04. geschlossen sind. Der SportPARK und das SportFORUM bleiben daher bis auf Weiteres geschlossen.

Über Neuigkeiten informieren wir euch auf unserer Homepage.

Das Präsidium und der Vorstand des TV Jahn-Rheine

Update: 13.03.2020, 17:00 Uhr

Sportbetrieb eingestellt - Studios vorerst geöffnet!

 

Lieber Mitglieder, liebe Übungsleiterinnen und Übungsleiter, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

der TV Jahn-Rheine ist sich seiner besonderen Verantwortung für etwa 9.000 Mitglieder, vielen ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitern und vielen Menschen in Rheine bewusst. Wir folgen den Empfehlungen der Behörden, der Landespolitik und den Gesundheitsämtern zur Eindämmung des Corona-Virus. Auch wir bitten Sie und Euch alle, der von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewünschten sozialen Verantwortung nachzukommen und soziale Kontakte zum Schutz von akut gefährdeten Menschen in Bezug auf Corona herunter zu fahren.

Der TV Jahn-Rheine stellt mit sofortiger Wirkung seinen gesamten Sport- und Trainingsbetrieb (auch Kurse, GroupFitness und Rehasport) in allen städtischen Sporthallen und den vereinseigenen Sportstätten ein. Die meisten Sportverbände haben bereits den Spiel- und Wettkampfbetrieb eingestellt, voraussichtlich werden dies auch alle weiteren Sportverbände an diesem Wochenende tun. Diese Maßnahmen und die Absagen von weiteren Sitzungen, Veranstaltungen oder Fahrten des TV Jahn-Rheine gelten bis auf Weiteres.

Die beiden Fitness-Studios und die Tennishalle werden in der kommenden Woche nach heutigem Stand geöffnet bleiben, da wir hier besondere Vorkehrungen treffen können. Wir bitten alle gefährdeten Zielgruppen auf das Training im Studio zu verzichten.

Wie Sie und Ihr sicher bereits den Medien entnommen habt, wird aufgrund des Corona-Virus der Schulbetrieb an den Schulen einschließlich der Ganztagsbetreuung landesweit eingestellt. Ebenfalls betroffen sind alle Kindergärten in NRW. Unser Kindergarten ist daher bis auf Weiteres geschlossen. Sobald uns weitere Informationen über eine Notbetreuung vorliegen, werden wir diese auf unserer Homepage bekannt geben.

Wir danken allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren verantwortliches Verhalten in den letzten Tagen!

Für Fragen stehen wir unter der Telefonnummer 05971-97490 zur Verfügung. Auf unserer Internetseite (www.tvjahnrheine.de) und auf unseren sozialen Kanälen informieren wir Sie zeitnah.

Mit sportlichen Grüßen

Präsidium und Vorstand des TV Jahn-Rheine

Update: 13.03.2020, 15:00 Uhr

AB SOFORT FALLEN ALLE KINDER- UND JUGENDSPORTANGEBOTE AUS!

Unser Ministerpräsident hat soeben bekannt gegeben, dass ab Montag alle Schulen und Kindergärten geschlossen bleiben. Das bedeutet für uns, dass ab sofort alle Kinder- und Jugendsportangebote ausfallen.

Update: 13.03.2020, 11:00 Uhr

Der TV Jahn-Rheine hat für sämtliche Kindersportangebote entschieden, dass wir uns an den Regelungen an Schulen orientieren. Das bedeutet: Sobald der Schulbetrieb in Rheine flächendeckend eingestellt wird, werden wir alle Kindersportangebote aussetzen. Diese Regelungen betrifft alle Abteilungen und Fachbereiche.

Das Programm "Hollidix-FerienFUN" im SportFORUM findet in den Osterferien nicht statt. Für die Ferienstunden für Vereinsmitglieder wurde noch keine Entscheidung getroffen.

Weitere Angebote finden vorerst nicht statt: Seitschwung (Tanzen) und Paartanz.

Eine Übersicht über aktuelle Ausfälle finden sie hier.

Update: 12.03.2020, 15:00 Uhr

Alle Angeboten aus den Bereichen Handball, Basketball, Baseball (mittwochs, Senioren), Rugby, Judo, Kickboxen, Gymnastik plus (freitags), Volleyball, Badminton (mittwochs) fallen auf unbestimmte Zeit aus.

Update: 12.03.2020, 8:30 Uhr

Es gibt keine generelle Absage von Vereinsangeboten. Begründung: Wer nicht in häuslicher Quarantäne ist, darf weiter am öffentlichen Leben teilnehmen und somit auch Angebote leiten bzw. daran teilnehmen.

Angebote, die sich speziell an gefährdete Zielgruppen richten, fallen vorläufig aus. Das sind: Rehasport, C-Fit, Herz-Fit.

Nebenberufliche Übungsleiter, die auf Grund der aktuellen Lage Bedenken haben ihr Sportangebot zu leiten, informieren den Abteilungs- und Fachbereichsleiter. Selbstverständlich kann jeder ÜL frei entscheiden, ob er /sie ein Angebot durchführen möchte.

Wir rufen Eltern und Mitglieder dazu auf, sich auf unserer Homepage über den aktuellen Stand zu informieren. Zurzeit werden viele Übungsleiter mit Anfragen überlastet. Wir bitten alle Beteiligten hier rücksichtsvoll mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern umzugehen.

Sitzungen, Besprechungen, Treffen usw., die noch nicht abgesagt wurden und die keine Dringlichkeit haben, sollen abgesagt bzw. verschoben werden.

Alle Vorsichtsmaßnahmen, die wir in den letzten Tagen getroffen haben, haben natürlich weiter Bestand. Wir appellieren weiter an alle Mitglieder und Mitarbeiter, dass sie nicht an den Angeboten des Vereins teilnehmen, wenn sie erkrankt sind oder in Kontakt mit erkrankten Personen waren. Ob Corona oder nicht, spielt hier keine Rolle!

Eine Übersicht der Stundenausfälle ist hier zu finden.

Update: 11.03.2020

Die Lage zum Coronavirus verändert sich permanent. Wir haben deshalb eine Ad hoc-Gruppe gegründet, die sich täglich um 8:30 Uhr trifft, um Informationen zu sammeln und die Situation zu bewerten. Wir werden ab sofort tagesaktuell über den Stand der Dinge informieren. Wir haben heute Folgendes entschieden:

  • Der Trainings- und Sportbetrieb findet grundsätzlich weiter statt. Selbstverständlich stellen wir allen Teilnehmern und Übungsleitern frei, ob sie am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen möchten.
  • Wir appellieren an alle Mitglieder und Mitarbeiter, dass sie nicht an den Angeboten des Vereins teilnehmen, wenn sie erkrankt sind oder in Kontakt mit erkrankten Personen waren. Ob Corona oder nicht, spielt hier keine Rolle!
  • Abteilungsleiter können frei entscheiden, ob einzelne Angebote abgesagt werden. Wenn Angebote nicht stattfinden, bitte das Info-Zentrum (Tel. 05971/97490) informieren, damit Mitglieder informiert werden.
  • Ansprechpartner für Übungsleiter sind die Abteilungs- und Fachbereichsleiter.
  • Alle Informationen und Stundenausfälle werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

09.03.2020

Keine Stundenausfälle auf Grund des Coronavirus!

Zum jetzigen Zeitpunkt fallen auf Grund des Themas "Coronavirus" keine Sportangebote aus. Die Personalsituation ist in einigen Fachbereichen auf Grund der aktuellen Erkältungswelle aber angespannt - unabhängig von Corona. Hier informieren wir sie über aktuelle Ausfälle und Änderungen.

09.03.2020

Update:
Die für morgen geplante Vertreterversammlung findet nach aktuellem Stand statt. Der Vorstand hat heute Morgen allen Delegierten folgende Nachricht per E-Mail geschickt:

Liebe Delegierte,
das Coronavirus beschäftigt viele uns und deshalb möchten wir sie auf den aktuellen Stand unserer Bemühungen bringen, wie wir mit der Situation im Hinblick auf die Vertreterversammlung am morgigen Dienstag umgehen.
In Zusammenarbeit mit der Stadthalle haben wir Vorkehrungen getroffen, um die Veranstaltung möglichst sicher durchführen zu können. Dazu gehören: Spender zur Händedesinfektion, eine weitläufige Bestuhlung und eine der Situation entsprechend angemessene Durchführung.
Wir haben Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Steinfurt und mit der Stadt Rheine gehalten und beiden Stellen die Situation geschildert. Zu einer Absage der Veranstaltung wurde uns nicht geraten. Wir möchten betonen, dass die Teilnahme an der Versammlung selbstverständlich freiwillig ist. Wir haben Verständnis dafür, wenn jemand angesichts der aktuellen Lage nicht teilnehmen möchte. Wer sich nicht fit fühlt oder Kontakt zu erkrankten Menschen hatte, sollte aus Rücksicht auf andere Teilnehmer von einer Teilnahme absehen.
Delegierte, die nicht an der Versammlung teilnehmen können oder möchten, haben die Möglichkeit im Vorfeld Themen einzubringen, die bei der Veranstaltung behandelt werden sollen. Wenden sie sich dazu bitte an den Vorstandsvorsitzenden Ralf Kamp (05971/97490, r.kamp@tvjahnrheine.de).
Für Rückfragen oder Anregungen stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Der Vorstand

06.03.2020

Das Coronavirus beschäftigt viele von uns. Wir möchten selbstverständlich unseren Beitrag leisten, um eine schnelle Ausbreitung des Virus zu verhindern. Wir haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um unsere Mitglieder und Mitarbeiter zu schützen. Unter anderem findet ihr an unseren Standorten ab sofort diese Hinweisschilder in den Eingangsbereichen. Wenn ihr Fragen zu dem Thema habt, wendet euch gerne an unsere Mitarbeiter im SportPARK und SportFORUM (Tel. 97490).

Zum Vergrößern anklicken