Schließen
02.06.2021

Kindersport nimmt Indoor-Betrieb auf

Es geht wieder los!

Gute Laune beim Kindersportteam des TV Jahn-Rheine: Endlich können nach über einem halben Jahr wieder Indoorangebote stattfinden. „Es freut uns besonders für die Kinder, dass sie nun auf ein noch breiteres Stundenangebot zurückgreifen können“, berichtet Fachbereichsleiterin Darline Nahber. Dank sinkender Inzidenzwerte, die sich konstant unter 50 bewegen, sind die Themenstunden der Windelflitzer, KiSS und Sporties wieder möglich. „Auch unsere Übergangsangebote Windelflitzer meets KiSS und KiSS meets Sporties freuen sich auf viele Teilnehmende“, berichtet Nahber.

Gemäß des Leitmottos „Safety first“ hat sich das Team umfassende Gedanken gemacht, um den Kindersport gemäß der Hygieneauflagen zu ermöglichen. „Sowohl für unsere als auch für die städtischen Hallen haben wir transparente Verhaltensregeln aufgestellt, die auf unserer Homepage zu finden sind“, erklärt Tanja Kamp, die mit Darline Nahber das Kindersportteam leitet. Eine Anmeldung für die Stunden ist aufgrund der Kontaktnachverfolgung auf der Homepage im Vorfeld notwendig. Kinder ab 6 Jahren benötigen zudem für die Teilnahme einen negativen Testnachweis, der nicht älter als 48 Stunden ist. Das gleiche gilt für erwachsene Begleitpersonen, die beim Angebot vollständig dabei sind. „Unsere Übungsleiterinnen und -leiter sind bestens instruiert und weisen vor Anfang der Stunde auf wichtige Regeln hin“, versichert Kamp.

Auch Kinder, die noch keine Mitglieder im TV Jahn sind, lädt das Kindersportteam herzlich zur Teilnahme ein. Bis zu zweimal darf ausprobiert und mitgemacht werden. Auch hier ist eine Voranmeldung über die Homepage notwendig. „Die Aufnahme der Indoorangebote ist ein großer Schritt nach vorne. Die Kinder haben lang genug gewartet und können

Hier geht´s zu den Anmeldungen.

10.05.2021

Kleine Gewinnerinnen ganz groß

Trotzdem Fit Kids-Gewinner beim TV Jahn

Emelie und Pauline Schlattmann strahlen über beide Ohren, als sie am Infozentrum ihre Preise entgegennehmen. Die beiden sind Gewinnerinnen bei der Trotzdem Fit Kids-Aktion des TV Jahn-Rheine. Im Frühjahr unternahmen die Kinder des Vereins verschiedene Aktivitäten und trugen diese auf einem Flyer über vier Wochen ein. Als Belohnung gab es bei der Abgabe eine kleine Überraschung und die Chance auf coole Sachpreise. Emilie und Pauline gewannen ein Spiel und ein Malbuch. Der TV Jahn gratuliert den beiden Gewinnerinnen ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Weitere Informationen rund um das Kindersportprogramm des TV Jahn-Rheine sind erhältlich unter www.tvjahnrheine.de/kindersport.

08.04.2021

Kindersport nach Ostern

Mehr Vielfalt, mehr Angebote

Der Kindersport plant seine Angebotsvielfalt nach den Osterferien auszuweiten. „Wir sind ständig darum bemüht, um den Kindern ein den Rahmenbedingungen entsprechendes Programm anbieten zu können“, sagt Fachbereichsleiterin Darline Nahber. Das Kindersport-Team organisierte eifrig in den vergangenen Tagen, sodass die Kids von 1 – 12 Jahren aus verschiedenen Outdoor-Aktivitäten wählen können. Ziel ist es auch, eine Regelmäßigkeit in die Angebote zu bekommen. „Solange es die Lage zulässt, möchten wir das ermöglichen.“

Gut kamen die Bewegungsboxen für Kleinkinder an. Daher ist es weiterhin möglich, dass Kinder von 1 – 4 Jahren die Bewegungsboxen im SportPARK nach Voranmeldung nutzen können. Betreute Angebote gibt es für die Kinder der KISS-Abteilung mittwochs und freitags. „Dort werden wir kleine Bewegungslandschaften aufbauen und Spiele mit den Kindern spielen. Einige vertraute Elemente werden auch dabei sein“, sagt KISS-Übungsleiterin Mara Wilp. Auch bei den Sporties wird es nicht langweilig. Neben Tennis- und Powerstunden werden auch Trampolinstunden angeboten. Übungsleiter Philipp Romahn erläutert: „Wir bauen unser großes Trampolin auf dem Parkplatz auf. Alles wird so gestaltet, dass die Kinder unbeschwert springen können.“ Neben dem freien Springen werden auch Basic-Sprünge in der Kleingruppe vermittelt.

Nahber und ihr Team haben auch in puncto Infektionsschutz klare Vorstellungen. „Die Gruppen werden bewusst klein gehalten. Es gibt zudem ein umfassendes Hygienekonzept, auf dessen Einhaltung unser Team achtet“, versichert Darline Nahber. Alle Angebote finden gemäß den Auflagen draußen statt und sind für Mitglieder des TV Jahn kostenlos. Grundsätzlich gilt: Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte online über www.tvjahnrheine.de/kindersport an. „Das ist schnell und unkompliziert“, weiß Nahber. Die Angebote starten ab dem 12.04. „Wir hoffen, dass das Wetter dann mitspielt.“

18.03.2021

„Ein bunter Mix für alle Kids“

TV Jahn bietet Ferienprogramm für Kinder an

Schon bald starten in NRW die Osterferien. Damit die Ferien nicht zu eintönig werden, bietet der TV Jahn seinen jüngsten Mitgliedern vom 29. März bis 09. April ein Ferienprogramm an.

„Es handelt sich um Corona-kompatible Angebote, die wir sowohl draußen im SportPARK als auch Online via Zoom anbieten“, weiß Organisatorin Darline Nahber. „Trotz der Umstände haben wir einen bunten Mix für alle Kinder des Vereins auf die Beine gestellt.“

Und in der Tat ist der Plan mit verschiedensten Stunden gespickt: Schnitzeljagden, Outdoor-Ralleys, Sporties-Stunden, oder auch Tanzangebote und Bastelstunden laden zum Mitmachen ein. Es ist also für Jeden etwas dabei. Alle Kinder, die drei bis zwölf Jahre alt und Mitglied des TV Jahn sind, können sich kostenlos anmelden.

„Das erfolgt über unsere Homepage“, erklärt Nahber. Ab dem 26. März sind die Kurse dann hier buchbar.

Das Hygienekonzept des TV Jahn sorgt für ein niedriges Infektionsrisiko, verspricht Darline Nahber. „Uns ist wichtig zu betonen, dass uns die Gesundheit aller am Herzen liegt. Daher passt unser Team gut auf die Einhaltung der Regeln auf“, versichert sie. Man freue sich sehr darauf, endlich wieder mit den Kindern ein – wenn auch etwas anderes – Ferienprogramm durchführen zu können. Langweilig wird es in den Ferien also gewiss nicht.

Das Team des Infozentrums hilft bei Fragen unter 05971 97490 gerne weiter.

17.03.2021

Der Kindersport läutet den Frühling ein

TV Jahn bietet spannende Angebote für Eltern und Kinder an

Schon vor einigen Wochen startete der Kindersport beim TV Jahn-Rheine mit ersten Outdoor-Angeboten. Nun legen die Organisatorinnen Tanja Kamp und Darline Nahber nach: Erstmals bietet der Verein nun auch ein Family Workout via Livestream an. „Unsere erfahrenen Trainerinnen gestalten die Stunden so, dass sowohl die Kids als auch die Eltern ins Schwitzen kommen“, verspricht Tanja Kamp. Die Stunden finden ab sofort jeden Montag (für 3-6-Jährige), von 15.00 – 15.30 Uhr und Dienstag (für 6-10-Jährige), von 16.00 – 16.30 Uhr statt.

Darüber hinaus lockt bei schönem Wetter das Outdoor-Programm für Kinder. Darline Nahber weiß: „Unsere Outdoor-Boxen sind ab kommender Woche Dienstag wieder buchbar. Dann ist auch das Wetter hoffentlich wieder besser.“ Die Windelflitzlandschaft und das Airtrack des TV Jahn laden hier wieder zu Spiel und Spaß ein. Auch erste Angebote mit Übungsleitern finden wieder statt. „Wir bieten eine coole Schnitzeljagd rund um den SportPARK oder das Outdoor-Spiel ‚Wikingerschach‘ an“, führt Nahber an.

Besonders freut sie sich aber über den Start der ersten Sporties-Stunden. „Für die Jungs und Mädchen von 6 – 10 Jahren haben wir neben einer Power-Outdoor-Stunde auch Tennis im Angebot.“ Eine aktuelle Übersicht ist jederzeit auf der Kindersportseite auf der Homepage einsehbar.

Sowohl das Family Workout als auch die Outdoor-Angebote sind für alle Mitglieder des TV Jahn kostenlos über die Homepage (www.tvjahnrheine.de/kindersport) buchbar. „Man muss sich hier einfach bei unserem Buchungsprogramm Yolawo für das Angebot anmelden und schon ist man dabei“, erklären die Organisatorinnen. Die Hygienebestimmungen und Buchungsdetails stehen in der Angebotsbeschreibung. Damit läutet der Kindersport den sportlichen Frühling ein.

Noch Fragen? Dann steht das Team vom Infozentrum unter 05971 97490 gerne für Antworten bereit. Informationen sind ebenfalls unter www.tvjahnrheine.de erhältlich.

22.02.2021

Trotzdem Fit: Jetzt sind die Kids dran!

TV Jahn ermuntert jüngeren Mitglieder mit Aktion zum Sport

„Mama, Papa, mir ist so langweilig!“ Dieser Satz dürfte Eltern in letzter Zeit häufiger beschäftigt haben. Durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Pandemie fällt vielen Kindern gerne mal die Decke auf den Kopf. Ablenkung wird schnell in den Medien gefunden, was von verschiedensten Expertinnen und Experten mit großer Sorge beobachtet wird. Gerade die für Kinder entwicklungsmäßig wichtige Bewegung kommt viel zu kurz. Wie aber die Kinder zu Aktivitäten abseits des Bildschirms bekommen, wenn der Lockdown die Möglichkeiten reduziert?

Der TV Jahn-Rheine hat sich dagegen etwas einfallen lassen. „Mit der Aktion ‚Trotzdem Fit Kids‘ wollen wir die Kinder unseres Vereins von der Couch holen“, erklären die Organisatorinnen Tanja Kamp und Darline Nahber. Die Aktion geht über vier Wochen und ist für alle Kinder des Kindersports, des Kindergartens und der OGS im TV Jahn gedacht. In jeder Woche müssen die Kinder Tätigkeiten aus drei Kategorien erfüllen, die sie auf einem Flyer eintragen. Dieser wird ihnen entweder zugesendet oder kann im Infozentrum im SportPARK abgeholt werden. Bei den Aktivitäten handelt es sich um Bewegung an der frischen Luft, im heimischen Wohnzimmer und Denksport-Aufgaben. „Wir liefern auf dem Flyer einige Ideen, was man in welcher Kategorie machen kann“, sagt Nahber, die sich um die KiSS und Sporties im TV Jahn kümmert. „Allerdings können die Kinder natürlich auch andere schöne Dinge tun, die zu der jeweiligen Kategorie passen.“

Wer am Ende der vier Wochen alle Aktivitäten-Felder ausgefüllt hat, bringt den Flyer im Infozentrum im SportPARK vorbei. „Dort erwartet die erfolgreichen Kinder eine kleine Überraschung“, verrät Tanja Kamp. Zudem können die Kinder an einer Auslosung teilnehmen und spannende Preise gewinnen. Dazu muss nur das Kontaktfeld auf dem Flyer ausgefüllt werden. Die Auslosung erfolgt Mitte April. Die Teilnahme an der Aktion und Auslosung ist kostenlos. „Wir hoffen, dass viele Kinder an der Aktion teilnehmen und so zusätzlich Bewegung in ihren Alltag kommt“, freuen sich die Organisatorinnen. So dürften Eltern demnächst eine adäquate Antwortmöglichkeit haben, wenn es mal wieder heißt: „Mama, Papa, ich habe Langeweile.“

Das Infozentrum steht bei Fragen in der Zeit von 08:30 – 13:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr gerne unter der Tel. 05971/97 49 0 zur Verfügung. Alle Informationen sind auch unter www.tvjahnrheine.de erhältlich.