Schließen

Kinderschutz im TV Jahn-Rheine

Unser Motto: „ICH schaue hin“

Das Recht jedes Kindes liegt uns am Herzen.

 

Kinder haben das Recht...

...dass niemand sie benachteiligt.

Das heißt, alle Kinder sind gleich. Egal ob Junge oder Mädchen, ob reich oder arm, ob mit heller Haut oder dunkler, ob groß oder klein.

…dass niemand ihnen körperlich oder seelisch weh tut.

Das heißt, niemand darf geschlagen, missbraucht oder vernachlässigt werden.

...bei Angelegenheiten die die eigene Person betreffen angehört zu werden.

Das heißt, die eigene Meinung darf geäußert werden ohne Angst haben zu müssen. Und die Meinung sollte ernst genommen werden.

...unterstützt zu werden, wenn sie eine Behinderung haben.

Das heißt, es muss alles getan werden, damit diese so weit wie möglich am normalen Leben teilhaben können.

...zu lernen.

Das heißt, zur Schule zu gehen, rechnen, schreiben, lesen zu lernen. Aber auch das soziale Miteinander.

...zu spielen und sich zu erholen.

Das heißt das Recht, Kind zu sein. Zu spielen, sich zu bewegen, und sich einfach mal auszuruhen.

 

Der Schutz der Kinder und damit das Schützen ihrer Rechte liegt uns am Herzen. Denn auch im TV Jahn-Rheine gelten diese Rechte. Unser Ziel ist es daher präventiv zu arbeiten, damit der TV Jahn ein Ort bleibt, in dem das Wohl jedes Kindes an erster Stelle steht.

Deswegen hat sich der TV Jahn-Rheine das Ziel gesetzt, einen Schutzraum zu bieten, mit Ansprechpartnern, Vertrauenspersonen, Beschwerdemöglichkeiten und Präventionsstrukturen.

Benötigen Sie Hillfe, brauchen sie Unterstützungen oder haben Fragen zum Thema Kinderschutz, sprechen sie uns gerne an.

Ansprechpartnerin:

Eva Hilbers
Kinderschutz
hilbers@tvjahnrheine.de
Tel: 05971- 974930

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.