Schließen
12.07.2021

Skatecamp für Kids ab 6 Jahren

Spielerisch skaten lernen

Skaten wie Tony Hawk – davon träumen viele Kinder. Der Grundstein für eine gute Skaterkarriere soll im Skatecamp des TV Jahn-Rheine gelegt werden.

 

Kinder von sechs bis neun Jahren erlernen beim erfahrenen Übungsleiter Florian Kulik in drei Tagen, wie man sicher mit dem Skateboard umgeht. Übungsplatz wird die Skaterbahn im SportPARK an der Germanenallee sein. Los geht’s am 19.07. um 10:30 Uhr. „Das Camp ist die ideale Gelegenheit, um sich mit dem Skateboard vertraut zu machen. Man kann seine Ausrüstung mitbringen oder welche leihweise von uns erhalten“, weiß Organisatorin Darline Nahber. So werden die Sommerferien richtig cool. Und wer weiß: Vielleicht wird hier der nächste große Skatestar entdeckt.

Die Anmeldung für das Camp erfolgt online. Bei Fragen hilft das Team vom Infozentrum unter 05971 97490 gerne weiter.

Zur Anmeldung

18.06.2021

Maskenpflicht entfällt für den Außenbereich

Neue Regel greift ab dem 21. Juni

Ab kommendem Montag entfällt die Pflicht zum Tragen einer Maske an der frischen Luft weitgehend. Wir setzen diese Regel ein-zu-eins um, so dass auf unseren Parkplätzen und Wegen keine Maske mehr getragen werden muss.
Im Innenbereich ist das Tragen einer Maske weiterhin obligatorisch, beim Sport kann die Maske natürlich abgelegt werden.

11.06.2021

Sport fast wie in alten Zeiten: Kein Testnachweis mehr erforderlich

TV Jahn-Rheine fährt sein Programm weiter hoch

Seit Freitag ist für die Teilnahme an Sportangeboten im Kreis Steinfurt kein Testnachweis mehr benötigt. „Damit ist die letzte große Teilnahmebarriere für viele Menschen vorerst Geschichte“, freut sich Eike Saatjohann, Leiter des Fachbereichs Fitness im TV Jahn.

Sukzessive wurden die Corona-Regeln in den vergangenen Wochen gelockert und nun können die Mitglieder auch ohne Testergebnis indoor und outdoor Sport treiben. „Für unsere Mitglieder fühlt sich die Teilnahme an unseren Angeboten nahezu wie früher an. Durch den Wegfall der Testpflicht können viele Menschen nun noch flexibler an den Angeboten teilnehmen“, erklärt Saatjohann. Die Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht bei Rheines größtem Sportverein aber weiter an erster Stelle. „Es gibt nach wie vor Auflagen und Regeln, die wir als Verein grundsätzlich unterstützen. Trotzdem möchten wir unseren Mitgliedern so viel Sport wie möglich anbieten“, erklärt Saatjohann. Damit dies gelingt, hat der TV Jahn viele Maßnahmen getroffen, die die Sicherheit erhöhen. Als Beispiele nennt Saatjohann digitale Kontaktnachverfolgung, die Installation neuer Belüftungsanlagen, verkürzte Reinigungsintervalle und die Entzerrung von Angeboten. „Es handelt sich um ein ganzes Portfolio von Maßnahmen, die auf der einen Seite die Sicherheit für unsere Mitglieder erhöhen, auf der anderen Seite aber keine neuen Teilnahmebarrieren entstehen lassen“, sagt der Fachbereichsleiter.

Der GroupFitness-Bereich baut sein Programm weiter aus. Um allen Mitgliedern Angebote schaffen zu können, finden ab Montag wieder über 150 Fitness-Kurse pro Woche statt. Die meisten davon in Präsenz im SportPARK oder SportFORUM, sowohl outdoor als auch indoor. Weiterhin werden Kurse über den Livestream angeboten, so dass eine Teilnahme von zu Hause aus ebenfalls möglich ist. Eine Übersicht und die Anmeldung zu den GroupFitness Angeboten ist möglich unter: www.tvjahnrheine.de/meo.

Auch die Übungsstunden der Sportarten-Abteilungen finden wieder nahezu normal statt. Informationen zu den einzelnen Übungsstunden sind auf der Vereinshomepage erhältlich. Generell kann bei allen Angeboten zwei Mal kostenlos geschnuppert werden. „Wir empfehlen im Vorfeld Kontakt zum jeweiligen Abteilungsleiter aufzunehmen. Dieser informiert dann über die aktuellen Trainingszeiten und das Hygiene-Konzept“, erklärt Larissa Vollrath. 

Alle aktuellen Angebote und Teilnahmebedingungen auf der Webseite des TV Jahn-Rheine unter www.tvjahnrheine.de zu finden, oder im Infozentrum unter der Tel. 05971/97 49 0 erhältlich.

11.06.2021

Spielerisch Badminton erlernen beim TV Jahn

Badmintontraining für 5-9-jährige

Schnelligkeit, Reaktion, Fitness – diese Wörter begegnen einem früher oder später, wenn man sich mit der Sportart Badminton beschäftigt. Wer sich schonmal ein Match von trainierten Teams angeschaut hat weiß, wovon die Rede ist. In rasender Geschwindigkeit wird der Federball über das Netz gejagt und in Bruchteilen von Sekunden reagieren die Spieler. Das erfordert natürlich Übung. Dafür ist der Spaß bei der Sportart groß, ist man auch beim TV Jahn-Rheine überzeugt.

Die Badmintonabteilung bietet für Kinder von 5 – 9 Jahren ein Angebot an, um das Badminton spielen mit Spaß und Freude kennenzulernen. „Dabei geht es noch nicht um den Wettbewerbsgedanken, sondern an die Heranführung“, weiß die erfahrene Übungsleiterin der Stunde Darline Nahber. Jeden Dienstag üben die Kinder trainiert die Gruppe in der Nelson-Mandela-Halle.

Die Stunde beginnt um 16:30 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Für die Teilnahme ist nicht mal ein Badmintonschläger erforderlich. „Wir haben genug vor Ort, sodass jeder gerne vorbeikommen und sofort mitmachen kann“, lädt Nahber herzlich ein.

Zur Teilnahme müssen Vereinsmitglieder und Schnupperkinder sich über die Homepage des TV Jahn anmelden unter www.tvjahnrheine.de/badmintontraining.

Weitere Informationen sind zudem erhältlich auf der Vereinshomepage unter www.tvjahnrheine.de und der Tel. 05971/97 49 0.