22.06.2017

Leistungsgruppen erfolgreich auf Deutscher Meisterschaft

Make em Stare wird Vizemeister

Sicherten sich den Vizemeister-Titel - Make em Stare.

Bereits um 3.30 Uhr machten sich die Tänzerinnen des TV Jahn-Rheine der Gruppen „Make em Rock“ und „Make em Proud“ in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf den Weg nach Mannheim.  Dort traten sie am 17.06.2017 auf der Deutschen Meisterschaft des DAT im Hip Hop gegen ihre Konkurrenten an.

Beide Gruppen tanzten sich in der Vorrunde, sehr zur Freude des Trainerteams, erfolgreich in das Finale der M-Reihen. „In der Vorrunde werden die Gruppen in die B-, A-, und M-Reihe aufgeteilt. In der M-Reihe tanzen die besten Gruppen“, erklärt Trainerin Rika Hebbeler. Im Finale zeigten beide Gruppen noch mal ihr Bestes, sodass die Kinder von „Make em Rock“ den 7. Platz und die Erwachsenen der Gruppe „Make em Proud“ den 5. Platz erreichten. „Die Platzierungen sind für eine Deutsche Meisterschaft super. Das Niveau war sehr hoch und wir sind mehr als zufrieden“, so Hebbeler.

 

Einen Tag später, am Sonntag, den 18.06.2017 wurde es für die Junioren der Formation „Make em Stare“ ernst. Auch sie machten sich früh morgens auf den Weg nach Mannheim und konnten sich in der Vorrunde ebenfalls für die M-Reihe qualifizieren. „Kurz nach der Finalrunde mussten wir zu einem unterwarteten Stechen mit einer anderen Gruppe antreten. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir nicht, um welche Platzierung es sich beim Stechen handelt“, erzählt Trainerin Dominique Schölling. „Die Auflösung gab es bei der Siegerehrung. Es stellte sich heraus, dass es beim Stechen um den ersten Platz ging, da beide Gruppen im Finale punktgleich auflagen“, so Schölling weiter.  Am Ende des Tages erreichte „Make em Stare“ den zweiten Platz und kann sich ab sofort mit dem Titel „Deutscher Vizemeister“ schmücken.

21.06.2017

Getting Tough Together

Vorbereitung für Teilnahme am Hindernislauf

Am Montag, den 10.07.2017 startet ein neues Angebot des TV Jahn-Rheine „Getting Tough Together“. Für all diejenigen, denen einfaches Laufen zu langweilig ist und die Lust auf etwas komplett Neues haben ist dieses Angebot genau das Richtige. Unter der Leitung von Maylin Segger, die sich in diesem Jahr für die OCR (Obstacle Course Racing) Europameisterschaft qualifiziert hat, werden die Teilnehmer perfekt auf Hindernisläufe, wie z.B. den Höllenlauf in Schüttorf vorbereitet. „Ich selbst bereite mich derzeit beim TV Jahn auf die Europameisterschaft vor. Die Voraussetzungen dafür sind einfach super“, so Segger. In zehn Einheiten immer montags, von 18:30 bis 19:30 Uhr, werden ausdauerspezifische und krafttechnische Elemente trainiert, sodass die Strecke beim Hindernislauf inklusive der Hindernisse bewältigt werden können. Trainingsort ist das Außengelände des SortPARKs an der Germanenallee 4.

Anmeldungen werden ab sofort im Infozentrum im SportPARK und im Check-In im SportFORUM entgegengenommen.

14.06.2017

Jahn-Tänzerinnen bei Norddeutscher Meisterschaft

Platz 3 für Junioren und Adults

Zwei Pokale brachten die Tänzerinnen der Gruppen „Make em Stare“ und „Make em Proud“ des TV Jahn-Rheine am vergangenen Wochenende mit nach Hause. Beide Gruppen zeigten starke Leistungen bei der Norddeutschen Hip Hop Meisterschaft des DTHO in Bad Oldesloe.

Für die Junioren „Make em Stare“ startete der Tag früh. Um 4.30 Uhr machten sie sich mit dem Bus auf zum Wettkampf. „Trotz der Müdigkeit konnten sich die Mädchen in der Vorrunde für die M-Reihe qualifizieren“, freut sich Trainerin Rika Hebbeler. Am Ende des Tages reichte es sogar für einen Platz auf dem Treppchen. Die Gruppe erreichte den 3. Platz.

Etwas später, um 12.00 Uhr machten sich auch die Erwachsenen der Gruppe „Make em Proud“ auf den Weg. Die Konkurrenz in ihrer Kategorie war an diesem Tag stark. Die Gruppe zeigte sich von ihrer besten Seite und konnte sich ebenfalls für die M-Reihe qualifizieren. Am Ende taten sie es den Junioren gleich und erreichten ebenfalls den 3. Platz.

„Es war für uns ein sehr erfolgreicher Tag. Wir konnten zwei Pokale mit nach Hause nehmen. Am kommenden Wochenende steht dann der letzte Wettkampf für diese Saison an. Die Deutsche Meisterschaft des DAT in Mannheim“, schließt Hebbeler zufrieden ab.

01.06.2017

Jahn-Tänzerinnen bei Deutscher Meisterschaft

8. Platz für Make em Stare

Der vergangene Samstag war für die Leistungsgruppen „Make em Stare“ und „Make em Proud“ des TV Jahn-Rheine ein ganz besonderer Wettkampftag. Erstmals konnten sich die Gruppen sich für die Deutsche Meisterschaft des TAF qualifiziert und zu dieser machten sich die Tänzerinnen am Samstag auf.

Für die Junioren „Make em Stare“ startete der Tag früh. Um 4.00 Uhr machten sie sich mit dem Bus auf nach Norderstedt. „Trotz der Müdigkeit haben die Mädchen sehr gut getanzt“, freut sich Trainerin Katharina Tasche. Sie konnten sich fürs Finale qualifizieren und erreichten einen super 8. Platz von insgesamt 16 Gruppen in ihrer Kategorie.

Etwas später, um 10.30 Uhr machten sich auch die Erwachsenen der Gruppe „Make em Proud“ auf den Weg. Die Konkurrenz in ihrer Kategorie war an diesem Tag besonders stark, sodass sie am Ende den 19. Platz erreichten.

„Insgesamt war es für alle ein toller und erfolgreicher Tag. Es war das erst Mal, dass die Mädchen sich für diese Deutsche Meisterschaft qualifizierten und ich finde, sie haben sich hier gut geschlagen“, betont Trainerin Dominique Schölling zufrieden.

„Ich halte das Kooperationsprojekt aus mehreren Gründen für innovativ und richtungsweisend. Es werden vor Ort Kräfte des organisierten Sports und der öffentlichen Hand in vorbildlicher Weise zugunsten der verschiedensten Nutzergruppen gebündelt. Das Raumprogramm ermöglicht es sowohl schulischen als auch vereinsbezogenen Sport-interessen gerecht zu werden und den unterschiedlichsten Altersgruppen einen optimalen Bewegungsrum zu bieten.“

(Thomas Michel, Sportdezernent: Regierungsschuldirektor Bezirksregierung Münster)