Tanzen im TV Jahn Rheine

Der Tanzsport hat sich beim TV Jahn längst als Dauerbrenner etabliert. Mittlerweile trainieren im Bereich Tanzen über 400 Kinder und Jugendliche in unzähligen Übungsstunden Woche für Woche in unseren Sporträumen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten geben, in unserem Verein Tanzsport zu betreiben.

Außerdem lohnt sich auch immer ein Besuch in unserem Info-Zentrum, falls sie eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen möchten. Zunächst liefern Ihnen die folgenden Seiten einen Überblick über die vielseitigen Angebote.
Ob klassisches Ballett, Hip Hop oder Jazz Dance: Nehmen Sie gerne unsere zwei kostenlosen Probestunden zum Kennenlernen in Anspruch! 

Tanzrichtungen

Hip Hop

Ob Streetdance oder klassischer Hip Hop, ausgehend von Schrittkombinationen werden in unseren Hip Hop Übungsstunden verschiedene Choreographien mit der Gruppe erarbeitet und getanzt.Dabei fördert das Tanzen die Ausdauer und schult die Beweglichkeit. Unterstützt wird das Ganze durch rhythmische, fetzige Musik. Das Erlernen von verschiedenen Schrittkombinationen bis hin zu einem kompletten Tanz, aber auch Improvisation sind Bestandteile der Hip Hop Gruppen. Daraus ergibt sich ein wirkungsvolles Training und viel Spaß bei der Bewegung zu und nach lauter Musik.

Mittlerweile trainieren 12 Hip Hop-Gruppen wöchentlich in unserem Sportpark. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ob jung oder alt: Für jeden ist etwas dabei.

 

Jazz Dance bzw. Kindertanzen

Jazz Dance ist eine junge Tanzsportart, welche heute in der Regel die Top-Titel aus den Pop-Charts verwendet.
Das Angebot wendet sich an Kinder, die Spaß am Tanzen und Musik haben, und nicht nur klassische Elemente erlernen möchten. Dabei bringen die Übungsleiter den Kindern auf spielerische Art und Weise die verschiedenen Tanzstile näher. Der Spaß an der Bewegung steht neben dem Erlernen von Choreographien im Vordergrund.

Wir bieten vier verschiedene Altersstufen an:

Bambinis (3-4 Jahre)

Minis (4-6 Jahre)

Kids (6-9 Jahre)

Teens (9-12 Jahre)

Klassisches Ballett

Klassisches Ballett ist genau das richtige für Kinder von 4-9 Jahren, die Spaß am gemeinsamen Tanzen zu klassischer  Musik haben.
Die Kinder lernen den richtigen Umgang mit dem eigenen Körper, mit Bewegung und Rhythmus. Auch die Gelenkigkeit und das Verbessern der Körperhaltung wird dabei gefördert.
Vorrängiges Ziel der Übungsstunden ist vor allem der Spaß an der Bewegung ohne Leistungsdruck.

Seniorentanz

Tanzen für die reifere Generation

Frau Gudrun Stabenow ist seit über 25 Jahren ausgebildete Tanzlehrerin (ADTV) im Gesellschaftstanz und beschäftigt sich seit 2005 mit:
„Tanzen für die reifere Generation“


Immer wieder musste sie die Erfahrung machen, dass es oft an einem Partner oder an einer Partnerin fehlt, um dieses Hobby ausführen zu können.
Aber damit war 2005 Schluss. Der Kontakt und die Ausbildung beim Bundesverband Seniorentanz e. V. eröffnete neue Perspektiven. Endlich war es möglich allein stehenden Damen und Herren, die Möglichkeit zu geben, ihrem Hobby auch alleine nach zu gehen. Dieses Programm ermöglicht allen Tänzerinnen und Tänzern sich in fröhlicher Runde, mit Gleichgesinnten, nach neuer und alter Musik zu bewegen.

Wer „Seniorentanz“ hört denkt oft an Volkstanz,
oder . . . . . . . so alt bin ich noch nicht!
Mit diesem Vorurteil wollen wir aufräumen!

Tanzen für die reifere Generation 50+ bedeutet nicht nur Langsamer Walzer oder irgendwelche Volkstänze, ES IST VIEL MEHR:
Wir tanzen im Kreis, im Block und auch im Paar zu Cha Cha Cha, Rumba, Samba, Tango aber auch zu Rock´n´Roll, Bossa-Nova und zu Tänzen aus anderen Ländern wie z. B. Rounds aus den USA uvm.
Dieses Programm ist so vielfältig, dass man es nur schwer beschreiben kann.
Tanzen ist Lebensfreude und zu gleich belebt es Körper, Geist und Seele
und erhält uns die Beweglichkeit.

Eine Übersicht der Kurszeiten und eine Anmeldung finden Sie in unserem aktuellen Kursprogramm.

Frauke Lunkwitz

Leitung Tanzabteilung

 

Bei Fragen oder Informationen rund um das Thema Tanzen kontaktieren Sie mich gerne!

Frauke Lunkwitz

lunkwitz@tvjahnrheine.de

0 59 71 / 97 49 91