09.02.2018

Spiel, Spaß und Action

Schnupperwochen bei den Sporties

In den kommenden Wochen laden die Kindersportschule und die Sporties alle Kinder im Alter von 3 – 12 Jahren herzlich zu den kostenlosen Schnupperwochen vom 26.02. – 17.03.2018 ein. Die Aktion bietet allen Interessenten die Möglichkeit, die Sportangebote in diesem Zeitraum mehrmals zu besuchen und ausgiebig kennen zu lernen.

„Vor Allem bei der motorischen und persönlichen Entwicklung spielt Bewegung eine wichtige Rolle. Bei den KiSS-Stunden für 3-6-Jährige bauen wir Bewegungslandschaften auf, spielen Motorik-Spiele und vieles mehr. Der Spaß steht dabei im Vordergrund“, erklärt Darline Nahber, Leitung des Kindersportbereichs.

Das Sporties-Angebot für 6-12-Jährige zeichnet sich durch verschiedene Themen-Stunden aus. Von  „Tennis“ über „Parkour“ bis hin zu „Power“ ist sicher für jedes Kind etwas dabei.

„Eine vorherige Anmeldung zu den Stunden ist nicht erforderlich. Gerne dürfen Freunde und Geschwister der passenden Altersklasse mitgebracht werden. Die Übungsleiter freuen sich über neue Gesichter“, schließt Nahber ab.

Eine Übersicht über die verschiedenen Stunden bietet der Schnupperwochen-Plan. Weitere Informationen sind im Infozentrum unter der Tel.: 05971/97 49 0 erhältlich.

Stundenplan Schnupperwochen

09.01.2018

Ganzheitliches Lernen

Freie Plätze bei den Sporties

Kinder im Alter von 6-12 Jahren interessieren sich heute für dies, morgen für das. Für diese Altersgruppe bietet der TV Jahn Rheine die Abteilung „Sporties“ an, in der die Kinder jederzeit verschiedene Sportgruppen ausprobieren und flexibel zwischen ihnen wechseln können. Ganz nach dem Motto – ein Tarif – alle Angebote nutzen.

In den Grundlagen-Gruppen „Bewegungslandschaften“ werden mit Hilfe von Geräten Bewegungslandschaften für die Kinder aufgebaut und verschiedene Sportspiele gespielt.
 

„Wir wollen das individuelle Fähigkeitsniveau, sprich die Motorik, Koordination und Kondition der Kinder kontinuierlich verbessern. Die Übungsinhalte werden erweitert, bzw. zunehmend anspruchsvoller gestaltet“, erklärt Abteilungsleiterin Darline Nahber. Hier geht es vor allem auch um die Förderung der Gemeinschaftsfähigkeit. „Ein weiteres durchaus wichtiges Ziel ist es, den Kindern die Bedeutung des Sportes unter gesundheitlichen Aspekten und vor allem die Lust am Sport zu vermitteln“, betont Nahber.

Unter der Leitung von Philipp Romahn steht alles unter dem Motto „Power dich aus“. „Philipp gestaltet die Stunde so, dass alle Kinder sich auspowern können und danach sicherlich gut schlafen“, weiß Abteilungsleiterin Darline Nahber. Es werden verschiedene Elemente, wie zB. Teamspiele, Lernpfade oder Ballspiele, aber auch kreatives eigenständiges Gestalten behandelt.

In der neuen Sporties Power Stunde Montags, 16:30 – 18:00 Uhr, Turnhalle Fürstenbergrealschule sind noch freie Plätze verfügbar.

Interessenten können ohne vorherige Anmeldung gerne zweimal kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen. Unsere Übungsleiter freuen sich auf neue Gesichter.

Weitere Informationen und der gesamten Sporties-Plan sind im Infozentrum unter der Tel.: 9 74 90 erhältlich.

  • 1